02.01.2020 11:16 |

Frau Joanne

Gallensteine, Geldnot, Spott: Sie „rettete“ Wright

Eine schwierige Kindheit, später Gallensteine, Geldnot und Spott: Peter Wright blickt auf eine bewegte Karriere voller Turbulenzen zurück. Im Moment des (bisher) größten Triumphs, dem Gewinn der Darts-WM, war „Snakebite“ gedanklich, mit brüchiger Stimme und Tränen in den Augen bei jener Person, die ihn vor dem Karriereende „rettete“: seiner Frau Joanne.

Es waren emotionale Bilder, die den erstmaligen WM-Triumph von Wright am späten Mittwochabend im Alexandra Palace in London dokumentierten. „Ich kann es nicht glauben“, stotterte der Routinier, der zuvor alle seine neun Major-Finals gegen den übermächtig wirkenden van Gerwen verloren hatte.

Zitat Icon

Ich wurde Clown genannt. Aber wer lacht am Ende am besten?

Peter Wright

Mehr als nur Friseurin
Ohne seine Frau Joanne hätte der Paradiesvogel aber längst aufgegeben. In der Stunde seines größten Triumphs war der neue Weltmeister deshalb vor allem der gelernten Friseurin dankbar, die im Leben des schrillen Schotten für so viel mehr verantwortlich ist als für die stets bunt gefärbten Haare. Ihm stockte die Stimme, als er auf sie angesprochen wird. „Das ist alles für sie, für die Kids und die Familie. Sie haben immer gesagt, dass ich eines Tages Weltmeister werde“, sagte Wright nach dem größten Tag in seiner Laufbahn als Profi-Sportler.

Das 7:3 gegen Angstgegner und Dauersieger Michael van Gerwen war nicht nur sportlich furios, sondern auch die Krönung einer rührenden Geschichte, bei der nicht mehr viele an ein Happy End für „Snakebite“ glaubten. „Ich wurde Clown genannt, aber wer lacht am Ende am besten?“, fragte Wright rhetorisch in die Runde der versammelten Weltpresse.

Dass der oft gebeutelte Außenseiter und nicht der niederländische Favorit am Ende den Siegerscheck von 500.000 Pfund (587.682 Euro) erhielt, passte zu einer WM mit dem Darts-Märchen von Fallon Sherrock, die als erste Frau für einen Sieg beim größten Turnier der Welt sorgte und jetzt den ganz großen Durchbruch schaffen will.

Pfeile auf Bäume
Bei den Gratulationen der Spielerkollegen war vor allem eine Formulierung immer wieder zu lesen: harte Arbeit zahlt sich aus. Für die Darts-Karriere des extravaganten Wright wäre der Begriff Achterbahnfahrt wohl eine Untertreibung. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, warf der Schotte als Kind Pfeile auf Bäume, auf die er vorher eine Darts-Scheibe gemalt hatte. An seine schwierige Kindheit erinnert er sich öffentlich kaum. Trotz seines riesigen Talents spielte er lange nur auf regionaler Ebene. Bis ihn Joanne dazu nötigte, den Weg in die Weltspitze ernsthaft in Angriff zu nehmen. Seine Frau ist es auch, die ihn Ende 2013 von einem konkret geplanten Karriereende abrät.

„So viele haben mich runtergemacht“
Gallensteine, Geldnot und Spott bereiteten den Wrights Sorgen, der Aufstieg von einfachen Lebensverhältnissen in privilegierte war nicht vorgezeichnet. Auf dem Gipfel seiner Karriere erinnerte sich der neue Champion, dessen durch-choreografierter Auftritt nichts mit ihm als Privatperson gemein hat, auch an die vielen Rückschläge. „So viele Menschen haben mich runtergemacht und gesagt, das ist ein Mann für zweite Plätze“, sagte Wright. Genau das Gegenteil hat er bewiesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 29. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.