03.01.2022 00:40 |

Darts-WM

Wright rang im Schotten-Halbfinale Anderson nieder

Wird der Weltmeister von 2020 auch 2022 wieder zuschlagen? Die Chance lebt, denn Peter Wright hat das Halbfinale bei der aktuell in London stattfindenden Darts-WM gegen Schotten-Landsmann Gary Anderson mit 6:4 gewonnen! Der 51-Jährige darf sich nun am Montag im großen Finale im Alexandra Palace mit dem Engländer Michael Smith messen, der bereits früher am Abend gegen James Wade klar siegreich gewesen war.

„Snakebite“ Wright, wie immer bunt frisiert und gekleidet, zeigte einen Tag nach dem 5:4 gegen Englands Callan Rydz seine bisher beste Turnierleistung. Wie am Vortag spielte der 51-Jährige acht perfekte Darts und scheiterte dann auf Doppel-12 - dafür stellte er mit 24 Aufnahmen von 180 Punkten einen Weltrekord auf. Für Wright wird es nach 2014 (Niederlage gegen van Gerwen) und 2020 (Sieg gegen van Gerwen) das dritte WM-Finale.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)