01.01.2022 11:49 |

Peter Wright:

„Dann spiele ich bei der WM nicht mehr mit“

Die Darts-WM und die Corona-Problematik: Jetzt meldet sich Superstar Peter Wright zu Wort. Via „Sport1“ spekuliert der Weltmeister von 2020 sogar damit, notfalls künftig nicht mehr an der prestigeträchtigen Weltmeisterschaft teilzunehmen, sollten die Covid-spezifischen Regeln zu seinen Ungunsten geändert werden.

Hintergrund: Wright hat sich für die Dauer der WM in seinem eigenen Airbnb-Quartier „eingeigelt“. Er geht also bewusst auf Distanz zum restlichen Spielerfeld, das kollektiv im Hotel haust. Wright will das nicht und lebt lieber in seiner ganz eigenen Bubble mit nur zwei Betreuern - „um mir nichts einzufangen“, erklärt er im Sport1-Interivew.

„Dann spiele ich nicht“
Dass Top-Stars wie Michael van Gerwen etwa wegen positiver Corona-Tests für den Rest der WM passen müssen, sieht Wright durchaus als Bestätigung für seinen Weg. Er hoffe, dass van Gerwen und Co. daraus gelernt haben und empfiehlt, ebenfalls eigene Quartiere zu buchen. Und wenn stattdessen aber die Regel künftig besagt, dass alle (!) Spieler im Hotel wohnen müssen? „Dann spiele ich die WM nicht“, so Wright eiskalt.

Viertelfinale
Sportlich geht‘s für Wright heute im „Ally Pally“ weiter. Im Viertelfinale trifft er in der ersten Partie der Abendsession um 20.30 Uhr auf Callan Rydz. Sein Achtelfinalspiel hatte Wright gegen Ryan Searle recht souverän mit 4:1 gewonnen.

Außerdem spielen heute in London:
James Wade gegen Mervyn King
Luke Humphries gegen Gary Anderson
Gerwyn Price gegen Michael Smith

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)