Peter Wright:

„Dann spiele ich bei der WM nicht mehr mit“

Sport-Mix
01.01.2022 11:49

Die Darts-WM und die Corona-Problematik: Jetzt meldet sich Superstar Peter Wright zu Wort. Via „Sport1“ spekuliert der Weltmeister von 2020 sogar damit, notfalls künftig nicht mehr an der prestigeträchtigen Weltmeisterschaft teilzunehmen, sollten die Covid-spezifischen Regeln zu seinen Ungunsten geändert werden.

Hintergrund: Wright hat sich für die Dauer der WM in seinem eigenen Airbnb-Quartier „eingeigelt“. Er geht also bewusst auf Distanz zum restlichen Spielerfeld, das kollektiv im Hotel haust. Wright will das nicht und lebt lieber in seiner ganz eigenen Bubble mit nur zwei Betreuern - „um mir nichts einzufangen“, erklärt er im Sport1-Interivew.

„Dann spiele ich nicht“
Dass Top-Stars wie Michael van Gerwen etwa wegen positiver Corona-Tests für den Rest der WM passen müssen, sieht Wright durchaus als Bestätigung für seinen Weg. Er hoffe, dass van Gerwen und Co. daraus gelernt haben und empfiehlt, ebenfalls eigene Quartiere zu buchen. Und wenn stattdessen aber die Regel künftig besagt, dass alle (!) Spieler im Hotel wohnen müssen? „Dann spiele ich die WM nicht“, so Wright eiskalt.

Viertelfinale
Sportlich geht‘s für Wright heute im „Ally Pally“ weiter. Im Viertelfinale trifft er in der ersten Partie der Abendsession um 20.30 Uhr auf Callan Rydz. Sein Achtelfinalspiel hatte Wright gegen Ryan Searle recht souverän mit 4:1 gewonnen.

Außerdem spielen heute in London:
James Wade gegen Mervyn King
Luke Humphries gegen Gary Anderson
Gerwyn Price gegen Michael Smith

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele