29.12.2019 08:35 |

OHL-Hammer

Eishockey-Juwel Rossi schon Top 3 in Scorerwertung

Marco Rossi hat sich im ersten Spiel nach der Weihnachtspause in der kanadischen Eishockey-Juniorenliga OHL in die Top 3 der Scorerwertung geschossen. Der 18-jährige Vorarlberger erzielte am Samstag beim 7:2-Sieg der Ottawa 67ers gegen die Kingston Frontenacs zwei Tore und bereitete einen Treffer vor.

Der Center hält nach 25 Spielen bei 59 Punkten (so wie Connor McMichael), nur Arthur Kaliyev liegt mit 62 Punkten (bei acht Spielen mehr) noch vor Rossi. Mit durchschnittlich 2,36 Punkten pro Spiel ist der Vorarlberger klar die Nummer eins der Ontario Hockey League, auch bei den Assists (39) und in der Plus/Minus-Wertung (+37/bei Toren bzw. Gegentoren auf dem Eis) ist Rossi die Nummer eins.

In der Tabelle liegen die 67ers mit einem Punkt Rückstand auf die Peterborough Petes (mit David Maier) auf Rang zwei und könnten mit einem Heimsieg im Schlager am Sonntag die Tabellenspitze übernehmen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.