19.12.2019 11:30 |

Engländerin zu stark

Silber für Jasmin Ouschan bei der Billard-WM

Poolbillardspielerin Jasmin Ouschan hat sich am Donnerstag im Finale der 9-Ball-WM im chinesischen Sanya der Engländerin Kelly Fisher 7:9 geschlagen geben müssen. Die 33-jährige Kärntnerin verpasste damit ihren zweiten WM-Titel nach Gold im 10-Ball vor neun Jahren.

Im 9-Ball hatte Ouschan auch schon 2015 das WM-Finale erreicht, auch damals war sie unterlegen.

Die mehrfache Pool- und Billard-Weltmeisterin Fisher holte sich hingegen ihren zweiten 9-Ball-Titel nach 2012, seither hatten sechsmal stets Chinesinnen triumphiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten