18.12.2019 20:02 |

Skisprung-Legende

Kasai fehlt erstmals seit 1991/92 bei der Tournee!

Skisprung-„Methusalem“ Noriaki Kasai wird erstmals seit 28 Jahren die Vierschanzentournee verpassen! Der 47-Jährige wurde nicht für das Aufgebot für die vier Springen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen berücksichtigt, wie der japanische Skiverband am Mittwochabend mitteilte.

„Es war ein harter Kampf für mich. Mein Gefühl auf der Schanze stimmt nicht. Ich habe die richtige Anfahrtsposition noch nicht gefunden. Aber körperlich geht es mir gut und ich werde nicht aufgeben“, wird Kasai beim Fachportal „skispringen.com“ zitiert.

Angeführt wird Japans Team zum Saison-Höhepunkt vom Titelverteidiger Ryoyu Kobayashi. Ebenfalls dabei sind Junshiro Kobayashi, Yukiya Sato, Daiki Ito, Naoki Nakamura, Keiichi Sato und Taku Takeuchi.

Kasai denkt auch mit 47 Jahren noch nicht an ein Karriereende. Der zweifache Tournee-Zweite plant stattdessen sogar, seine Laufbahn langfristig fortzusetzen. Sein bis heute letzter Einzelsieg im Weltcup datiert aus dem Jahr 2014.

Krone Sportwetten: Hol dir jetzt den Mr Green Nekundenbonus von bis zu 100 €!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.