26.12.2019 06:00 |

Verdauungsprobleme?

Das hilft jetzt bei Völlegefühl!

Die Weihnachtsfeierlichkeiten sind in vollem Gange und mit dem schweren Essen kommen auch Verdauungsprobleme. Wie Sie diese vermeiden und was im Notfall hilft, lesen Sie in unseren Trends. 

Gans, Knödel, Bratwürstel, Erdäpfelpüree, Käsefondue und Raclette - all die deftigen Weihnachtsleckereien machen unserer Verdauung zu schaffen. Mal abgesehen von all den Keksen, die bei übermäßigem Verzehr nicht nur für Bauchschmerzen sorgen, sondern sich auch auf den Hüften bemerkbar machen. 

All das muss nicht sein. Wer nur ein bisschen darauf achtet, was er isst, nimmt nicht zu und erleidet auch keine Magen-Darm-Beschwerden. Folgende Dinge sollten Sie während der Feiertage beachten:

  • Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum
  • Schränken Sie Ihren Kaffeekonsum ein und setzen Sie auf Grüntee
  • Setzen Sie auf gesunde Naschereien: Lebkuchen, Trockenfrüchte und Maroni haben deutlich wenige Kalorien als Mürbgebäck und Spekulatius
  • Bewegen Sie sich! Ein Spaziergang nach dem Essen kann wahre Wunder bewirken

Trotzdem lässt sich Völlegefühl nicht immer vermeiden. Folgende Hausmittel können helfen:

1. Kräutertee

Kamille, Fenchel, Anis und Kümmel beruhigen den Magen-Darm-Trakt und helfen effektiv bei Bauchschmerzen. Zudem stärken diese Tees das Immunsystem.

Bio-Kamillenblütentee

Anis-Fenchel-Kümmeltee

2. Aloe-Vera-Saft

Aloe-Vera enthält verdauungsfördernde Fermente, die bei Völlegefühl wahre Wunder wirken. Trinken Sie ein Glas Aloe-Vera-Saft nach dem Essen - das wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. 

Aloe-Vera-Saft

3. Apfelessig 

Apfelessig regt die Produktion von Magensaft an und wirkt antibakteriell. Mischen Sie 250 Milliliter Wasser mit zwei Esslöffeln Apfelessig und einem Teelöffel Honig. Dieser Trunk regt die Verdauung an und hilft sogar beim Entgiften! 

Bio Apfelessig

4. Ingwer und Galgant

Die im Ingwer enthaltenen Gingerole entspannen die Darmmuskulatur und helfen gegen Blähungen. Nehmen Sie den Ingwer als Tee zu sich oder kauen Sie eine frische Ingwerwurzel. 

Citrus-Ingwer-Tee

5. Erste Hilfe aus der Apotheke

Wenn Hausmittel nicht mehr helfen, holen Sie sich lieber Hilfe aus der Apotheke. Iberogast ist ein bewährtes Mittel bei Magen-Darm-Beschwerden, aber auch Lefax Kautabletten haben sich bei Schmerzen bewährt.

Iberogast bei Magen-Darm-Beschwerden

Lefax Kautabletten

100 Kautabletten
17,05€
Hier geht‘s zu den Kautabletten.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.