Adventmärkte Kärnten

Advent in Gmünd: Christkindlmarkt in Künstlerstadt

Kärnten
03.12.2019 14:49

An den Adventwochenenden verwandelt sich die Künstlerstadt Gmünd in eine besinnliche und wunderschöne Weihnachtswelt.

Funkelnde Lichterketten, dekorierte Schaufenster, und der Duft von frischgebackenen Weihnachtskeksen entführen in der heurigen Vorweihnachtszeit in die Künstlerstadt. Schon am Hauptplatz erleben Besucher ein wahres Weihnachtswunderland: Landwirte und Künstler bieten ihr Handwerk und bäuerliche Schmankerln an. Offene Feuerstellen sorgen für eine wohlig warme Stimmung beim Punschtrinken.

Freitag eröffnete der Markt und lockte zahlreiche Gäste an. (Bild: Sabine Pichorner)
Freitag eröffnete der Markt und lockte zahlreiche Gäste an.

Ein Streichelzoo lässt Kinderaugen leuchten. Doch auch im weihnachtlich geschmückten Schloss Lodron warten Ausstellungen, bei denen selbst gestrickte und gehäkelte Kleidungsstücke, Krippen, Honig, Liköre und vieles mehr angeboten wird.

Regionale Aussteller bieten selbst gemachte Geschenke an. (Bild: Sabine Pichorner)
Regionale Aussteller bieten selbst gemachte Geschenke an.

Stadtführungen geben Einblicke in die Traditionen der Region. Auch die geheimnisvollen Gemäuer der alten Burgruine können besichtigt werden.

Die Stadt bringt Kinderaugen zum Funkeln; und die von Bürgermeister Josef Jury (Bild: Sabine Pichorner)
Die Stadt bringt Kinderaugen zum Funkeln; und die von Bürgermeister Josef Jury
Häkeleien, Krippen, gestrickte Kleidung und mehr kann man am Markt erwerben. (Bild: Sabine Pichorner)
Häkeleien, Krippen, gestrickte Kleidung und mehr kann man am Markt erwerben.

Gesänge und stimmungsvolle Weihnachtslieder begleiten Besucher beim Flanieren und beim Bestaunen der liebevoll dekorierten Stände. Auch in den hinteren Gassen wartet da durchaus Geheimnisvolles. Der Adventmarkt lädt an folgenden Tagen nach Gmünd: Am 7. und 8. sowie am 14. und 15. Dezember.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele