Pfiff auf Ballon d‘Or

„War er Konkurrent?“ Stars sticheln gegen Ronaldo

Zum sechsten Mal heimste Lionel Messi am Montagabend den Ballon d‘Or ein und hat damit Cristiano Ronaldo (5) überholt. Wenig überraschend verzichtete der Portugiese auf den Trip nach Paris, um die Pokalübergabe an den Superstar vom FC Barcelona mitanzusehen. Viel lieber nahm er zur selben Zeit an einer Serie-A-Gala in Italien teil. Von seinen Profikollegen musste Ronaldo jedoch Spott und versteckte Kritik für das Nichterscheinen in Paris einstecken.

Als beispielsweise der am Montag zweitplatziere Virgil van Dijk gefragt wurde, ob Cristiano Ronaldos Abwesenheit bei der Gala einen Konkurrenten weniger bedeute, antwortete der Niederländer schmunzelnd: „War er überhaupt ein Konkurrent?“

Auch bei der letztjährigen Feier, als Luka Modric ausgezeichnet wurde, hatte der Juventus-Star gefehlt. Der Kroate, der heuer nicht mal unter den 30 Nominierten war, kam dennoch nach Paris und konnte sich eine Spitze gegen seinen ehemaligen Real-Kollegen nicht verkneifen: „Ich bin hier, weil es im Fußball um Respekt geht. Darum kam ich, um Messi den Preis zu geben und ihm zu gratulieren.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten