28.11.2019 07:55 |

NBA

„Frustrierend!“ Pöltls Spurs kassieren 13. Pleite

Mit einem 101:113 gegen die Minnesota Timberwolves haben die San Antonio Spurs am Mittwoch in der National Basketball Assocaiation die bereits 13. Saisonniederlage hinnehmen müssen. Jakob Pöltl egalisierte mit fünf blocked shots einen persönlichen Rekord. Zudem verbuchte er vier Punkte, acht Rebounds und einen Assist in 21:45 Minuten.

Es sei eine „frustrierende“ Niederlage gewesen, resümierte der 24-jährige Center. „Wir haben uns reingehauen und mit einem Lauf im vierten Viertel die Führung übernommen, ihre 18 Dreipunkter waren aber schlussendlich zu viel.“ Die Spurs, die mit lediglich vier Erfolgen in zehn Spielen im AT & T Center auch ihre Heimstärke verloren zu haben scheinen, haben nur zwei der vergangenen 14 Begegnungen gewonnen.

Topscorer der Texaner waren LaMarcus Aldridge (22) und DeMar DeRozan (20). Bei den Gästen wusste Karl-Anthony Towns mit 23 Zählern und 14 Rebounds zu überzeugen. Andrew Wiggins (26) war erfolgreichster Werfer. Am Freitag geht es für die Spurs gegen die LA Clippers. Der kommende Gegner feierte auch ohne Kawhi Leonard mit einem 121:119 bei den Memphis Grizzlies den siebenten Sieg in Serie.

28 der 30 NBA-Teams waren am Mittwoch im Einsatz. Dabei kam es auch zur „Heimkehr“ von Anthony Davis - nunmehr im Dress der Los Angeles Lakers - nach New Orleans. Der Liga-Leader (Bilanz 16:2) feierte mit 114:110 bei den Pelicans den neunten Erfolg hintereinander. Der 26-jährige Power Forward und Center zeichnete mit 41 Punkten hauptverantwortlich. LeBron James steuerte 29 Zähler und elf Assists bei.

Ein 111:102 gegen die Atlanta Hawks bedeutete auch für die Milwaukee Bucks den neunten Sieg en suite. Giannis Antetokounmpo führte den Leader der Eastern Conference (Bilanz 15:3) mit 30 Punkten und zehn Rebounds an. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten