Schützenhilfe

Napoli holt in Liverpool Punkt – Salzburg freut‘s

Fußball International
27.11.2019 22:54

Napoli leistet Österreichs Meister Red Bull Salzburg Schützenhilfe, erobert bei Titelverteidiger Liverpool am Mittwoch ein 1:1 - und hält damit in der Bullen-Gruppe E den Kampf um den Aufstieg offen. 

Das letzte Champions-League-Gruppenspiel wird nicht nur für Salzburg zum Krimi. Denn Titelverteidiger Liverpool ist nach einem 1:1 gegen SSC Napoli vor dem Abschluss in Wals-Siezenheim noch nicht fix im Achtelfinale.

(Bild: AP)

Harter Kampf 
Nach der Punkteteilung an der Anfield Road ist in der Salzburg-Gruppe E im Kampf um die vorderen Plätze weiter alles offen. Dries Mertens schlug just in der ersten Hälfte zu, als Liverpool-Abwehrchef Virgil van Dijk angeschlagen aus der Position war (21.). Doch die „Reds“ antworteten nach dem Seitenwechsel bei einer Standardsituation: Abwehrturm Dejan Lovren köpfelte nach Eckball von James Milner ein (65.). Nach Salzburgs 4:1-Erfolg in Genk verteidigen die Engländer (10) drei Punkte Vorsprung auf Salzburg, Napoli (9) kann gegen Genk zu Hause den Aufstieg klarmachen.

(Bild: Performgroup)

Salzburg jubelt mit
Schon jetzt steht fest, dass die „Bullen“ nach dem zweiten Sieg gegen den belgischen Meister, den man vor eigenem Publikum mit 6:2 abgefertigt hatte, fix im Europacup überwintern. Sollte das Husarenstück gegen die „Reds“ zum Abschluss nicht gelingen - mit jedem Sieg, bei dem man nicht mehr als drei Gegentore erhält, würde Salzburg auf Kosten von Liverpool oder Napoli ins Achtelfinale einziehen - wäre man zum siebenten Mal in der Club-Geschichte und zum dritten Mal in Folge in der K.o.-Phase der Europa League dabei.

Champions League am Mittwoch:

Gruppe E - 5. Runde:
Liverpool - SSC Napoli 1:1 (0:1)

Tore: Lovren (65.) bzw. Mertens (21.)
KRC Genk - Red Bull Salzburg 1:4 (0:2)
Tore: Samatta (85.) bzw. Daka (43.), Minamino (45.), Hwang (69.), Haaland (87.)

Gruppe F - 5. Runde:
FC Barcelona - Borussia Dortmund 3:1 (2:0)
Tore: Suarez (29.), Messi (33.), Griezmann (67.) bzw. Sancho (77.)
Slavia Prag - Inter Mailand 1:4 (1:1)
Tore: Soucek (37./Elfmeter) bzw. Martinez (19., 88.), Lukaku (81., 93.)

Gruppe G - 5. Runde:
Zenit St. Petersburg - Olympique Lyon 2:0 (1:0)

Tore: Dsjuba (42.), Osdojew (84.)
RB Leipzig - Benfica Lissabon 2:2 (0:1)
Tore: Forsberg (90./Elfmeter, 96.) bzw. Pizzi (20.), Vinicius (59.)

Gruppe H - 5. Runde:
Valencia - Chelsea 2:2 (1:1)

Tore: Soler (40.), Wass (82.) bzw. Kovacic (41.), Pulisic (50.). Anm.: Parejo (Valencia/65.) vergab einen Elfmeter
OSC Lille - Ajax Amsterdam 0:2 (0:1)
Tore: Ziyech (2.), Promes (59.)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele