19.11.2019 09:04 |

Für Virtual Reality

Endlich: Valve kündigt neues „Half-Life“ an

Es ist zwar nicht der von vielen Fans erhoffte dritte Teil, aber immerhin ein klarer Beleg dafür, dass die Spieleserie noch nicht aufgegeben wurde: Mit „Half-Life: Alyx“ hat Valve ein VR-Game im Universum des populären Shooters aus dem Jahr 1998 angekündigt. Weitere Details sollen am Donnerstagabend folgen.

Es ist nur ein kurzer Tweet, mit dem Valve die Ankündigung seines Spiels am Dienstag ankündigte: „Wir freuen uns, ‚Half-Life: Alyx‘ zu enthüllen, unser Flaggschiff-VR-Spiel. (…) Können es nicht erwarten, es mit euch allen zu teilen“, schrieb der Entwickler.

Über den Inhalt und die Machart des Spiels kann bis zur offiziellen Enthüllung am Donnerstagabend, 19 Uhr unserer Zeit, demnach nur spekuliert werden. Klar ist: Mit dem Titel dürfte Valve die Verkäufe seines eigenen VR-Headsets „Index“ ankurbeln wollen.

Und: Das „Alyx“ im Namen lässt auf ein Wiedersehen mit Alyx Vance hoffen, bekannt aus „Half-Life 2“.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.