Schäferhunde-Attacke

Besitzerin: „Man konnte die Halsschlagader sehen“

Unfassbar! Nach wie vor schockiert ist Barbara Weissenhofer aus Oberösterreich, nachdem ihr Hund „Chilli“ von fünf Schäferhunden brutal „zerfleischt“ wurde. Die Tiere waren im Blutrausch, ließen von ihrem Opfer nicht ab. Nur eine Not-OP rettete den Vierbeiner. „Der Tierarzt konnte die Halsschlagader pulsieren sehen“, so Weissenhofer.

Es sollte eigentlich nur ein gemütlicher Nachmittagsspaziergang entlang des Pleschingersees werden. „Dienstag und Donnerstag ist ,Chilli’ immer bei meinen Eltern. Meine Mutter war mit ihr unterwegs“, so Besitzerin Barbara Weissenhofer.

Frau war mit acht Hunden unterwegs
Ebenfalls spazieren war eine Frau mit ihrem Sohn und ihren acht Hunden, darunter auch fünf Schäferhunde. Einer von ihnen stürmte plötzlich auf „Chilli“ zu und verbiss sich in ihr. Das ganze Rudel lief hinterher und biss wie im Blutrausch auf den armen Corgymischling ein. „Es war wie ein riesiger Berg, man konnte meinen Hund gar nicht mehr sehen“, schildert die geschockte Besitzerin.

Not-OP rettete den Vierbeiner
Der Sohn der Schäferhund-Besitzerin reagierte, zog seine Jacke aus und schlug damit auf die Schäferhunde seiner Mutter ein. Die blutüberströmte und schwer verletzte „Chilli“ brach am Weg zu ihrem Ersatz-„Herrl“ kraftlos zusammen. Gemeinsam mit den Besitzern der attackierenden Vierbeiner wurde die schwer verletzte Hundedame zum Tierarzt gebracht. Nur eine sofortige Not-Operation rettete ihr das Leben. Der Tierarzt konnte die Halsschlagader pulsieren sehen, im hinteren Bereich erlitt sie tiefe Fleisch- und Bisswunden, ihre Bauchdecke ist offen und über den ganzen Körper verteilt findet man Rissverletzungen.

Barbara Weissenhofer zeigte die andere Hundebesitzerin an, am 26. November trifft sie sich mit ihrem Anwalt. „Derzeit schaut’s gut aus, ich hoff’, wir sind über dem Berg. Wir müssen jeden Tag beim Tierarzt den Verband wechseln“, so Weissenhofer.

Philipp Zimmermann, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.