11.11.2019 14:33 |

Sohn Lio ist da

Skistar Feller ist Papa! „Vieles relativiert sich“

Herzlichen Glückwunsch, Manuel Feller! Der ÖSV-Star ist Papa von Sohn Lio worden. „Auf einmal relativiert sich vieles“, schreibt Feller auf Instagram.

„Willkommen, auf der Welt, kleiner Lio!“, schreibt Feller und postet dazu ein Foto von den Händchen des Neuankömmlings.

Bester Österreicher
Vieles relativiert sich also - vermutlich auch das mittelmäßige Abschneiden der ÖSV-Stars beim Saisonauftakt in Sölden. Feller war immerhin als bester Österreicher Zwölfter geworden. Danach erklärte via Video-Statement in Richtung Fans: „Ich hoffe, ihr drückt uns weiterhin die Daumen!“

Hier Sehen Sie Interview mit Feller nach dem Sölden-Wochenende:

„Noch schneller“
Beim Weltcup-Wochenende in Levi in zwei Wochen geht Feller also zum ersten Mal als stolzer Vater ins Rennen. „Ich werde als Papa noch schneller sein“, hatte er zuletzt gegenüber der „Krone“ versichert. Hoffentlich behält er Recht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.