18.10.2019 06:38 |

„Brüste“-Sager

Tennis-Trainer rutscht in den Sexismus ab

Er wollte seine Spielerin motivieren - und driftete dabei mit einer Aussage in den Sexismus ab. Tennis-Trainer Christian Zahalka verglich gegenüber seiner Spielerin Misaki Doi deren Gegnerin Julia Görges mit „Karlovic mit großen Brüsten“.

„Ich weiß, es fühlt sich, als würdest du gegen Karlovic mit großen Brüsten spielen“, so der Coach. Er spielte damit auf die starke Aufschlag-Performance von Görges an. „Aber sie wird nicht ganze Zeit so servieren“, versuchte er seiner Spielerin Doi Mut zu machen."

Eine unbedachte Aussage und der mediale Aufruhr war schon perfekt. Vom „verbalen Ausrutscher“ bis zum „Sexismus-Eklat“ ist bei den Schlagzeilen deutscher Medien alles dabei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol