16.10.2019 11:34 |

„Lewis hätte gewonnen“

Rosberg sicher: Mercedes opferte Japan-Doppelsieg

Ex-Weltmeister Nico Rosberg sorgt wieder einmal für Aufsehen! Der Deutsche ist sich nämlicher sicher: Mercedes, sein ehemaliges Team, hat den Doppelsieg in Japan geopfert.

Mercedes holte Lewis Hamilton, der 20 Runden vor Rennende in Führung lag, an die Box. Was laut Rosberg aber nicht notwendig war. „Wenn sie Lewis draußen gelassen hätten, weiß ich nicht, wie es gelaufen wäre. Ich denke, er hätte gewonnen“, so der Weltmeister von 2016 in seinem Vlog. „Ich denke nicht, dass Bottas ihn hätte überholen können. Denn Überholen ist auf dieser Strecke schwierig.“

Rosberg spricht auch von einer Alternative - und zwar von einer Stallorder! Das Problem: „Sie können aber dem WM-Führenden, der um seine Weltmeisterschaft kämpft, nicht sagen, dass er Bottas vorbeilassen soll. Mercedes hat sich da in eine Lose-Lose-Situation manövriert“, meint der 34-Jährige.

Seiner Meinung nach wollten die Silberfeile ein „unangenehmes“ Gespräch mit den beiden Piloten vermeiden. Deshalb holten sie Hamilton schließlich an die Box. „Ich denke, sie haben die Standardentscheidung getroffen, denn die war nach dem Rennen wesentlich leichter zu erklären. Das hat sie einen Doppelsieg gekostet“, argumentiert Rosberg. „Es war eine schwere Entscheidung, aber sicherlich nachvollziehbar.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.