04.09.2019 06:07 |

„Krone“ schon vor Ort

TV-Spektakel: Die Hirscher-Show lässt keinen kalt!

Taschentücher bereithalten! Heute (ab 20.15 Uhr) lüftet unser Ski-Star Marcel Hirscher sein Rücktritts-„Geheimnis“. ServusTV und krone.at übertragen live aus der „Lounge 5“ in Salzburg. Top-Quoten sind garantiert. Rund 130 Medienvertreter aus aller Welt (darunter auch CNN) sind vor Ort. Die „Krone“ war schon gestern da.

Die zweistöckige Location im Besitz von Dietrich Mateschitz am Stadtrand wurde von Dutzenden Arbeitern auf Vordermann gebracht. Die Nervosität der Red-Bull-Crew war deutlich spürbar.

154-mal Hirscher
Moderiert wird das Spektakel von Ski-Spaßvogel Marco Büchel. Mit dabei werden u. a. auch Österreichs Ski-Boss Peter Schröcksnadel und Herren-Chef Andi Puelacher sein.

In Marcels Heimat Annaberg hoffte man gestern noch auf ein Wunder. „Vielleicht überlegt er es sich ja doch noch, der ganze Ort würde sich riesig freuen“, sagt Andreas Quehenberger, der Filialleiter der Raiffeisen-Bank. Bei ihm ist Marcel nicht nur seit Jahren Stammgast („Ein klasser, bodenständiger Bursche“), sondern er parkt dort auch viele Trophäen. Inklusive aller acht großen Kristallkugeln. Eine echte Touristenattraktion in Annaberg. Im 2000-Einwohner-Ort tragen neben Marcel 153 (!) andere Menschen den Nachnamen Hirscher.

Darunter Hans Hirscher. Der nahe der Skischule von Marcel-Papa Ferdinand und direkt neben jener Piste wohnt, auf der der spätere Serien-Champion als Kind fuhr. „Nach dem Training marschierte Marcel immer mit den Skiern auf der Schulter hinauf zur Stuhlalm, auf der er wohnte“, erinnert sich der Namensvetter.

Zeit für die Familie
Vollstes Verständnis, dass Marcel nach seiner jahrelangen Hetzjagd von Rekord zu Rekord genug vom Rennfahren hat, zeigt Nachbar Gregor Quehenberger: „Man darf nicht vergessen, wie viel Arbeit und Training hinter diesen Siegen steckte. Jetzt darf er sich der Familie widmen.“

Wer den heutigen Tag übrigens schon in der Früh mit einer Dosis Hirscher starten möchte: Ö3 verabschiedet den Champion ab 7 Uhr mit einem „Best of“ in den Ruhestand.

Alex Hofstetter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.