05.08.2019 21:53 |

Leichtathletik-Coup

Langläuferin Johaug norwegische 10.000-m-Meisterin

Der norwegische Langlauf-Star Therese Johaug ist auch als Leichtathletin erfolgreich. In Hamar gewann sie am Sonntag in 32:20,86 Minuten überlegen die norwegischen Meisterschaften über 10.000 m. Nur 16 Europäerinnen liefen in diesem Jahr schneller als die zehnfache Weltmeisterin. Nun liebäugelt sie mit einem Start an den Leichtathletik-Europameisterschaften 2020 in Paris.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ganz ungetrübt sind die Erfolge der 31-Jährigen aber nicht. Im September 2016 wurde sie positiv auf ein anaboles Steroid getestet, das angeblich in einer Lippencreme enthalten war.

Nach einer 18-monatigen Sperre, wegen der sie die Teilnahme an der WM 2017 und den Olympischen Spielen 2018 verpasst hatte, kehrte Johaug im vergangenen Winter in alter Stärke zurück und gewann bei der WM ihre Goldmedaillen 8 bis 10.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)