04.08.2019 15:37 |

WM-Führung ausgebaut

Marc Marquez feiert in Tschechien 50. MotoGP-Sieg

Marc Marquez hat am Sonntag im Motorrad-Grand-Prix von Tschechien in Brünn seinen 50. Sieg in der MotoGP-Klasse gefeiert. Mit dem sechsten Saisonerfolg im zehnten Rennen baute der Weltmeister mit seiner Honda den Vorsprung in der WM auf den Italiener Andrea Dovizioso auf 63 Punkte aus. Der Vorjahressieger wurde mit einer Ducati Zweiter.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bester KTM-Pilot war eine Woche vor dem Heim-GP des österreichischen Herstellers in Spielberg der aus der fünften Position losgefahrene Spanier Pol Espargaro als Elfter.

Der Franzose Johann Zarco, der nach dem dritten Rang im Qualifying als erster KTM-Pilot aus der ersten Reihe gestartet war, kam auf der im Gegensatz zum Vortag trockenen Strecke nicht über den 14. Platz hinaus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)