20.07.2019 10:06 |

Der MotoGP-Superstar

Rossis Zukunft? Yamaha-Teamchef spricht Klartext!

Er ist ohne Zweifel der große Superstar der MotoGP. Weltweit wird Valentino Rossi von den Motorrad-Fans geradezu vergöttert. Doch wie lange fährt der italienische Routinier noch in der MotoGP? Sein Teamchef spricht jetzt Klartext.

Rossis Vertrag bei Yamaha läuft Ende 2020 aus. Wie geht es dann weiter? „Er könnte noch ein weiteres Jahr bleiben, oder zwei oder drei Jahre“, stellt Yamaha-Teamchef Lin Jarvis im Interview mit „Motorsport-Total.com“ klar. „Wir müssen abwarten, wie lange er noch konkurrenzfähig ist.“

Für Rossi zählt nur der Jubiläumstitel. Seit seiner bislang letzten WM-Krone 2009 läuft er seinem 10. Titel hinterher. Dreimal war er in dieser Zeit Vize, am Saisonende immer unter den besten sieben. Millionen Fans würden ihm den Titel gönnen. Auch für sie sucht „Doktor“ Rossi weiter sein Glück.

Doch seit zwei Jahren hat Rossi nun schon kein Rennen gewinnen können. In der WM-Wertung liegt er nur auf Rang sechs, hat schon über 100 Punkte Rückstand auf Leader Marc Marquez.

Gemeinsame Entscheidung
„Ich schätze, er wird der Erste sein, wenn er das Gefühl hat, dass er nicht mehr konkurrenzfähig ist oder die Motivation nachlässt“, so Jarvis. Yamaha peilt eine gemeinsame Entscheidung mit Rossi an: „Die ersten Anzeichen werden sicher von ihm kommen. Aus meiner Sicht erwarte ich keine Konflikte und denke, wir werden zur gleichen Zeit den gleichen Gedanken haben.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten