Mi, 26. Juni 2019
19.05.2019 15:11

In zweiter Liga

Jetzt ist‘s offiziell: Canadi neuer Nürnberg-Coach

Jetzt ist‘s auch offiziell: Der neue Trainer des 1. FC Nürnberg heißt Damir Canadi. Der Ex-Rapid-Trainer, zuletzt bei Artromitos Athen sehr erfolgreich, erhält beim deutschen Absteiger einen Zwei-Jahres-Vertrag.

„Seit ich Trainer bin, ist die deutsche Bundesliga mein Ziel. Und der Club ist nicht nur aufgrund seiner Tradition ein großer Verein, der in die Bundesliga gehört. Also packen wir es an, damit wir gemeinsam wieder erfolgreich sind“, wird Canadi auf der Nürnberg-Homepage zitiert.

Orie kommt mit
Dieser Ösi soll Nürnberg wieder nach oben führen“, schrieb „Bild“-Online schon am Sonntagvormittag in fetten Lettern. Canadi bringt seinen Co-Trainer und Vertrauensmann Eric Orie mit nach Nürnberg. Mit ihm war er zuletzt auch in Athen aktiv gewesen.

„Canadi und Nürnbergs neuer Sportvorstand Robert Palikuca kennen und schätzen sich schon seit Jahren“, heißt es in der „Bild“. Denn das Deutsche Blatt weiß: Als bei Palikucas ehemaligen Klub Fortuna Düsseldorf Trainer Friedhelm Funkel im Januar zunächst darüber informiert wurde, dass es für ihn über den Sommer hinaus nicht weitergehen soll, stand Canadi auch schon ganz oben auf Palikucas Liste. Nun wird es in Nürnberg zum ersten Mal mit einer Zusammenarbeit zwischen beiden klappen.

Abgestiegen
Der Traditionsklub verlor am Sonntag sein bislang letztes Bundesligaspiel in Freiburg mit 1:5 und beendete die Saison damit als Letzter mit einem Torverhältnis von minus 42! „Der Moment nach dem Spiel in der Kurve war ein ganz besonderer", sagte Georg Margreitter. „Wir trauern jetzt gemeinsam und gehen durch dieses Tief gemeinsam durch“, so der Vorarlberger weiter, der den Nürnbergern auch in der 2. Liga erhalten bleibt. 

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Frauen-Fußball-WM
2:0! Italien schaltet im WM-Achtelfinale China aus
Fußball International
„Bin verantwortlich“
Italiens U21-Coach Di Biagio hört nach EM-Aus auf!
Fußball International
Celtic Glasgow lockt
Rapid droht der Verlust von Abwehr-Ass Bolingoli!
Fußball National
Völlig jenseitig!
Kurios! Suarez will Elfer nach Goalie-„Handspiel“!
Fußball International
Nachfolger von Sarri
Wird ER bald als neuer Chelsea-Coach präsentiert?
Fußball International
Wacker schuldenfrei?
Innsbruck-Juwel Taferner zieht‘s zu Dynamo Dresden
Fußball National
Szoboszlai begehrt
Hat gar Barca Auge auf Salzburg-Jungstar geworfen?
Fußball International
Weder Gelb noch Rot
Copa-Eklat! Chile-Verteidiger mäht Flitzer nieder
Fußball International

Newsletter