Di, 21. Mai 2019
23.04.2019 10:42

Brasilien-Aufreger

Sexy MMA-Kämpferin schlägt Perversen in die Flucht

Joyce Vieira ist der neue Name am brasilianischen MMA-Himmel (im Video beim Training). Die Mixed-Martial-Arts-Kämpferin kann noch keine großen Resultate vorweisen, dafür besticht sie durch ihre Instagram- und Social- Media-Präsenz. Kürzlich wurde sie in aller Welt bekannt, als sie einen Perversen am Strand Praia do Braga in die Flucht schlug.

Es geschah am hellichtesten Tag. Joyce Vieira war im Dorf Cabo Frio in der Nähe von Rio mit einer Freundin am Strand unterwegs. Sie wollten gerade ein paar Bikini-Fotos schießen, als sie einen masturbierenden Mann sahen.

Fühlt sich machtlos
Die 27-Jährige forderte ihn auf, damit sofort aufzuhören. Als der Mann sie auslachte, griff sie zu anderen Mitteln und zwar zu ihren Kampfkünsten. Sie schlug den 26-jährigen Mann schnell in die Flucht. Viera beklagte sich nachher über ihre schwierige Situation: „Wir fühlen uns machtlos. Er lebt in der gleichen Stadt, wie ich, wer weiß, vielleicht wird er auch an den gleichen Hotspots der Stadt auftauchen.“

Zahlreiche Briefe
Zudem sah sich Vieira in ihrem Vorgehen bestätigt: „Zahlreiche Frauen haben mir geschrieben und sie erzählten, dass sie das gleiche erlebt haben, wie ich. Diese Frauen haben keine Anzeige erstattet, weil sie wussten, dass die Verdächtigen von der Polizei eh gleich wieder freigelassen werden. Ma müsste solche Fälle viel härter bestrafen“.

Der Mann, der von den Medien „Josenie Ferreira“ genannt wird, beteuert seine Unschuld. Er habe nur urinieren wollen, meinte er beim Verhör.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter