Bei Belo Horizonte

Ronaldinho-Sohn (14) mit erstem Profivertrag

Der 14-jährige Sohn des ehemaligen brasilianischen Fußballstars Ronaldinho hat seinen ersten Profi-Vertrag unterzeichnet. Cruzeiro Belo Horizonte verpflichtete Joao Mendes bis 2025. „Er ist ein vielversprechender Spieler mit interessanten Eigenschaften“, sagte Cruzeiros Juniorentrainer Amarildo Ribeiro nach der Vertragsunterzeichnung am Freitag.

Mendes, der bisher als Stürmer im U14-Team von Cruzeiro spielte, werde sich bald in die Profi-Mannschaft integrieren.

Nach Angaben des Vereins hat sich der junge Fußballer vor einem Jahr bei Cruzeiro vorgestellt, ohne sich als Sohn Ronaldinhos zu erkennen zu geben. Erst später habe er verraten, der Filius des Weltmeisters von 2002 zu sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)