Mi, 20. März 2019
15.02.2019 09:38

Kanadisches Ski-Ass

WM-Teilnehmerin sucht im Ziel nach einem Liebhaber

Es gibt nichts, was es nicht gibt! Die kanadische Skirennläuferin Mikaela Tommy hat bei der Ski-WM in Aare für Schlagzeilen gesorgt: Die 23-Jährige holte im Riesentorlauf am Donnerstag zwar keine Medaille, zog aber mit einem Liebesaufruf bei ihrer Zieleinfahrt alle Blicke auf sich.

Nach ihrem Lauf rief sie in die Kamera: „Ich suche immer noch nach einem Liebhaber!“ Das WM-Rennen fand ja bekanntlich am Valentinstag statt.

Sie kommt aus einer wahren Ski-Famile: Vater Michael Tommy nahm 1984 und 1988 jeweils an Olympischen Spielen teil. Ihre Mutter stand in Jugendjahren ebenfalls im kanadischen Nachwuchskader. Auf Instagram hat die Kanadierin stolze 13.000 Follower. In den sozialen Medien zeigt Tommy, dass sie für jeden Spaß zu haben ist.

Auch Gut mit Liebesbotschaft
Die Schweizerin Lara Gut-Behrami dachte bei ihrer Zieleinfahrt an ihren Liebsten. Mit ihrer linken Hand winkte sie in die Kamera, auf ihrem Handschuh stand „Ti amo“. Auf Deutsch „Ich liebe dich.“ Eine Botschaft an ihren Ehemann Valon Behrami. Der Schweizer Fußball-Star konnte seine Herzensdame nicht nach Schweden begleiten.

Vlhova holt Gold
Zum Sportlichen: Beim Riesentorlauf wurde Tommy nur 26. Gold ging an die Slowakin Petra Vlhova, die die Deutsche Viktoria Rebensburg und die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin auf die Plätze zwei und drei verwies. Ob Tommy mit ihrem Liebesaufruf erfolgreich war, ist nicht bekannt ...

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter