Engländer berichten:

Kein Bruch! Arnautovic doch nicht schwer verletzt

Entwarnung! Marko Arnautovic hat am Dienstag im Premier-League-Spiel bei Wolverhampton doch keine schwere Verletzung erlitten. Wie die „BBC“ und der „Telegraph“ am Mittwoch berichteten, erlitt der ÖFB-Teamspieler lediglich eine Fußprellung und könnte schon am Montag gegen Liverpool wieder zum Einsatz kommen. Anfangs war sogar von einem Fuß-Bruch die Rede!

Diese Rückkehr hat sich Marko Arnautovic sicher anders vorgestellt: Beim 0:3 von West Ham United bei Wolverhampton verletzte sich Österreichs Teamstürmer am Mittwochabend am rechten Fuß. Arnautovic musste vorzeitig vom Spielfeld und verließ das Stadion mit Krücken. West-Ham-Trainer Manuel Pellegrini befürchtete „keine leichte Verletzung“ bei seinem Angreifer. Es bestand sogar der Verdacht auf einen Bruch, was ein Saisonende für den 29-Jährigen nach sich ziehen würde. Letzten Meldungen aus England zufolge gibt es nun aber Entwarnung.

Entwarnung 
Denn die „BBC“ und der „Telegraph“ berichteten, dass es sich nur um eine Prellung handelt, „Arnie“ schon gegen Liverpool wieder spielen könnte. Dabei sagte selbst Coach Pellegrini: „Ich denke, dass es keine leichte Verletzung ist.“ Eine offizielle Stellungnahme des Klubs zur Untersuchung am Mittwochabend steht allerdings noch aus. 

Coach befürchtete Schlimmes
Was war passiert? Nach einem Tackling von Wolves-Profi Ruben Neves blieb West Hams Topangreifer (7 Saisontore) auf dem Boden liegen und musste eine Viertelstunde vor Spielende vom Feld. Beim Verlassen des Stadions trug Arnautovic einen Schutzschuh. Laut Sky Sport bestand sogar der Verdacht auf einen Bruch, was ein Saisonende für den 29-Jährigen nach sich ziehen würde. Arnautovic wäre  damit auch für die EM-Qualifikationsspiele Österreichs gegen Polen und in Israel Ende März (21. bzw. 24. 3.) ausfallen. Nun soll er schon gegen Liverpool wieder dabei sein. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten