26.01.2019 21:31 |

Ski-Crosser stark

Rohrweck in Blue Mountain Weltcup-Dritter!

Der Oberösterreicher Johannes Rohrweck hat am Samstag in Blue Mountain mit Rang drei für den nächsten Weltcup-Podestplatz der österreichischen Ski Crosser gesorgt. Nach den Rängen zwei und drei für Daniel Traxler am vergangenen Wochenende in Idre in Schweden hatte Rohrweck im Finale sogar in Führung liegend eine reelle Siegchance, kam dann aber zu Sturz und letztlich noch als Dritter ins Ziel. 

Kurz vor dem Zwischenfall hatte der dann siegreiche kanadische Lokalmatador Brady Leman Rohrweck von der Spitze verdrängt gehabt, der von hinten auffahrende Schweizer Marc Bischofberger brachte den 28-jährigen ÖSV-Aktiven und sich selbst zu Sturz. Profiteur war der dann auf Rang zwei gekommene Franzosen Bastien Midol. Bei den Damen siegte die Schweizerin Fanny Smith, die österreichische Ex-Weltmeisterin Andrea Limbacher wurde beim letzten Weltcup vor den Weltmeisterschaften Siebente.

Rohrweck-Freude
Für Rohrweck war es das beste Abschneiden nach seinem im Dezember 2017 erlittenen Kreuzbandriss. „Im großen Finale habe ich mir kurz gedacht, mein Vorsprung könnte sogar für den Sieg reichen, aber dann haben meine Gegner noch einmal den Turbo gezündet. Zum Glück ist mir beim Sturz nichts passiert, das hätte auch anders ausgehen können“, sagte der Oberösterreicher nach der Siegerehrung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten