25.01.2019 13:27 |

Im fernen Osten

Kraft gewinnt Sapporo-Quali vor Stoch & Kobayashi

Doppelweltmeister Stefan Kraft springt weiter in Hochform! Der Zakopane-Sieger gewann am Freitag in Sapporo die Qualifikation für den ersten Großschanzen-Bewerb. Der Salzburger siegte nach einem Satz auf 125,5 m mit 130,9 Punkten knapp vor dem polnischen Olympiasieger Kamil Stoch (129,6 Punkte/126 m). Dritter wurde Weltcup-Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi aus Japan (128,2/128,5).

Zweitbester ÖSV-Mann war einmal mehr Daniel Huber an der zwölften Stelle. Auch Markus Schiffner (14.), Clemens Leitner (19.), Clemens Aigner (20.), Jan Hörl (31.) und Manuel Fettner (33.) qualifizierten sich für den Samstag-Bewerb (8 Uhr/MEZ).

„Es tut auf jeden Fall gut, wenn man nach einem sehr coolen Wochenende gleich wieder anschließen kann. Der Trainingssprung war noch nicht so ideal, in der Quali habe ich mich aber wieder sehr gut gesteigert“, meinte Kraft. Die lange Anreise und die Zeitumstellung seien kein Problem. „Ich bin gut angekommen da in Japan“, betonte der Weltmeister.

Die klare Höchstweite in der Qualifikation hatte Hörl gezeigt, der Salzburger kam aber nach seinem 135-m-Flug im von Neuschnee aufgeweichten Aufsprungbereich zu Sturz. Der 20-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol