16.01.2019 06:43 |

Brandserie geht weiter

Hat der Brandstifter schon wieder „gezündelt“?

Kurz nach 6 Uhr rückte die Klagenfurter Berufsfeuerwehr wieder zu mehreren Müllcontainerbränden im Stadtteil St. Peter aus. Es konnte schnell gelöscht werden. Ob damit die Brandstifter-Serie weitergeht?

Als die Feuerwehr bei dem gemeldeten Brand nahe der Kirche im Klagenfurter Stadtteil St. Peter ankam, stand die Müllinsel im Vollbrand. „Vier Mülltonnen sind ausgebrannt“, sagt Gottfried Strieder von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. Die Ursache ist unklar. Strieder: „Zum Glück stehen die Mülltonnen zwischen den Gebäuden und niemand wurde gefährdet.“ Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr und die FF St. Peter. Beschädigt wurde aber auch eine angrenzende Hecke und ein in der Nähe abgestelltes Auto.

Ob dieser Brand ein weiterer Coup eines Brandstifters ist? Die Umstände würden passen. Immerhin hat es in der Umgebung in den vergangenen Wochen mehrfach gebrannt. Meist waren es Müllcontainer, immer war es nachts und noch dunkel.

In Viktring schlug ein weiterer Brandstifter zu. Erst kürzlich gestand ein 21-Jähriger in der Karawankenblickstraße vier Brände gelegt zu haben. Einen Zusammenhang zwischen beiden Brandserien hatte die Polizei nicht vermutet.

Mehr dazu:

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter