Brandserie geht weiter

Hat der Brandstifter schon wieder „gezündelt“?

Kärnten
16.01.2019 06:43

Kurz nach 6 Uhr rückte die Klagenfurter Berufsfeuerwehr wieder zu mehreren Müllcontainerbränden im Stadtteil St. Peter aus. Es konnte schnell gelöscht werden. Ob damit die Brandstifter-Serie weitergeht?

Als die Feuerwehr bei dem gemeldeten Brand nahe der Kirche im Klagenfurter Stadtteil St. Peter ankam, stand die Müllinsel im Vollbrand. „Vier Mülltonnen sind ausgebrannt“, sagt Gottfried Strieder von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. Die Ursache ist unklar. Strieder: „Zum Glück stehen die Mülltonnen zwischen den Gebäuden und niemand wurde gefährdet.“ Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr und die FF St. Peter. Beschädigt wurde aber auch eine angrenzende Hecke und ein in der Nähe abgestelltes Auto.

Ob dieser Brand ein weiterer Coup eines Brandstifters ist? Die Umstände würden passen. Immerhin hat es in der Umgebung in den vergangenen Wochen mehrfach gebrannt. Meist waren es Müllcontainer, immer war es nachts und noch dunkel.

(Bild: FF St. Peter Klagenfurt)
(Bild: FF St. Peter Klagenfurt)

In Viktring schlug ein weiterer Brandstifter zu. Erst kürzlich gestand ein 21-Jähriger in der Karawankenblickstraße vier Brände gelegt zu haben. Einen Zusammenhang zwischen beiden Brandserien hatte die Polizei nicht vermutet.

Mehr dazu:

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele