14.01.2019 19:00 |

67 vs. 86 Siege

Wenn Hirscher so weitersiegt, wackelt Stenmark!

Österreichs Ski-Superstar Marcel Hirscher gewinnt derzeit in einem atemberaubenden Tempo. Hält der Salzburger diesen Speed, würde er bereits im Jänner 2020 die Marke von 86 Weltcup-Triumphen des legendären Ingemar Stenmark übertreffen…

„Kein Thema! Denn um den Rekord von Ingemar Stenmark angreifen zu können, müsste ich fahren, bis ich 40 Jahre alt bin.“ Das sagt Hirscher über das letzte verbliebene Ziel seiner Karriere, das er sich setzen könnte. Doch die „Krone“ hat nach- und hochgerechnet: Marcel ist Stenmark schon auf den Fersen! Seit 3. Dezember 2017 (Comeback-Sieg nach Knöchelbruch in Beaver Creek) feierte Hirscher in 406 Tagen 22 Weltcup-Erfolge.

Hält er dieses - zugegebenermaßen unfassbare - Tempo, würde er schon in einem Jahr, im Jänner 2020, die seit Februar 1989 stehende Bestmarke von Stenmark (86 Weltcup-Siege) erreichen und überbieten! Da wäre Hirscher, der aktuell bei 67 Erfolgen hält, also bei Weitem noch nicht 40, sondern gerade einmal 30 Jahre alt. Wichtigste Voraussetzung ist natürlich, dass der wohl bald achtfache Gesamtweltcup-Champ fit bleibt. Und nach diesem Winter weiterfährt. Eine weitere Saison könnte ja für die Auslöschung des für unerreichbar gehaltenen Rekords schon genügen.

„Bist du deppert!?“
Die Chancen darauf stehen gar nicht schlecht. Denn Hirscher erwischt sich derzeit immer wieder dabei, auch schon an die nächste Saison zu denken. Wäre da nicht dieser verflixte Alltag. Der mit all seinen Medien-, Fan- und Sponsor-Verpflichtungen Hirschers Energie-Reserven auffrisst. „Das Skifahren ist das schönste, aber leider halt nur das kleinste Stück des ganzen Kuchens“, sagt Hirscher. „Den Rest muss ich dafür in Kauf nehmen.“

Der Renn-Kalender sei teilweise „ein schlechter Witz“, auch die Jetlag-Schutzzeiten würden im Vergleich zu den anderen Sportarten nicht eingehalten werden.„Wenn du das mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton machen würdest, der würde sagen: Bist du deppert!? Und nach Hause gehen.“ Vor seinem nächsten Einsatz am Sonntag im Wengen-Slalom hat Hirscher schon neun Saisonsiege und 976 Punkte auf dem Weltcup-Konto. In beiden Fällen so viel wie noch nie zuvor in seiner großen Karriere…

Alex Hofstetter (in Wengen), Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten