04.01.2019 12:42 |

Skeleton

Flock 6. in Altenberg - Russin Nikitina siegte

Janine Flock hat am Freitag im Skeleton-Weltcup in Altenberg den sechsten Platz belegt. Die 29-jährige Olympia-Vierte aus Tirol, die Mitte Dezember in Winterberg Dritte geworden war, verpasste das Podest um 0,45 Sekunden.

Die Russin Jelena Nikitina feierte mit Startrekord (5,31 Sek.) vor der Deutschen Jacqueline Lölling (+0,37 Sek.) und Landsfrau Julia Kanakina (0,97) ihren fünften Weltcup-Sieg.

Nikitina baute mit ihrem zweiten Saisonerfolg nach Sigulda ihre Führung in der Gesamtwertung aus. Mit 642 Punkten liegt die 26-Jährige nun 23 Zähler vor Lölling. Flock, die auf ein Antreten beim Weltcup-Auftakt in Lettland verzichtet hatte, ist mit 376 Punkten Zwölfte.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten