Fr, 16. November 2018

2019: Viele Events

16.10.2018 08:28

Universität Innsbruck feiert 350-Jahr-Jubiläum

Ein stolzes Jubiläum feiert die Universität Innsbruck im kommenden Jahr: Seit 350 Jahren ist die Bildungseinrichtung eine wesentliche Triebfeder für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung Tirols. Das wird etwa mit Konzerten, einem Fest der Wissenschaft und einem Diskussionsforum gebührend gefeiert!

Der 15. Oktober 1669 war die Geburtsstunde der Universität Innsbruck. Denn an diesem besagten Tag genehmigte Kaiser Leopold I. die Einhebung des „Haller Salzaufschlags“, der Sondersteuer zur Finanzierung einer Tiroler Landesuniversität. Mit diesen finanziellen Mitteln konnte folglich aus dem Jesuitengymnasium eine Universität entstehen. Damals gab es vier Fakultäten und 300 Studierende.

Größte Bildungseinrichtung in Westösterreich
Nun, 350 Jahre später, hat sich viel getan. Mit 28.000 Studenten, 5000 Mitarbeitern und 16 Fakultäten ist die Uni Innsbruck nicht nur die größte Bildungseinrichtung in Westösterreich, sondern auch eine der führenden Forschungsuniversitäten des gesamten Landes.

Sichtlich stolz auf diese positive Entwicklung zeigt sich Rektor Tilmann Märk. Und er freut sich zugleich auf das Jubiläumsjahr 2019, in dem er in Kooperation mit Mitarbeitern und Partnern so einiges vor hat.

Fest der Wissenschaft
„Eröffnet wird das ganz besondere Jahr am 31. Jänner mit einem Konzertabend im Congress Innsbruck. Mitte Juni folgt das große Fest der Wissenschaft rund um die Universitätsstraße in Innsbruck“, verrät Märk. Im Zuge dessen präsentieren vom 14. bis 16. Juni Wissenschaftler ihre Forschungen. Die Besucher haben dabei die Gelegenheit, sich auf Experimente und Workshops einzulassen.

Den Höhepunkt des Jubiläumsjahrs bildet die Festwoche rund um den historischen Gründungstag im Oktober. Ein Festakt im Tiroler Landestheater steht auf der Agenda. „Zudem finden etwa ein Uniball und die Präsentation der neu verfassten Universitätsgeschichte statt“, schildert der Rektor.

Unibetrieb läuft weiter
Vom 20. bis 22. November diskutieren bei einem Diskussionsforum Experten mit der Bevölkerung über verschiedene Themen wie Verkehr und Klimawandel. Trotz dieser Fülle an Aktivitäten läuft der Unibetrieb normal weiter! Das Jubiläumsprogramm gibt’s unter www.uibk.ac.at/350-jahre

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Mit „Generalschlüssel“
Künstliche Intelligenz narrt Fingerabdruck-Scanner
Elektronik
ÖFB-Team unter Lupe
Schlager und Lindner ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Gespräche unterbrochen
Metaller-KV: Annäherung, aber noch nicht am Ziel
Österreich
Stimmen nach dem Spiel
Nationalteam: Zweite Halbzeit war eindeutig besser
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.