Nach Derby-Niederlage

Unterm Strich ist Rapid jetzt Tabellenführer

Unterm Strich ist Rapid jetzt Tabellenführer! Rang sieben ist der Erste im unteren Play-off. Mit dem Spott muss man in Hütteldorf leben. Zwölf Punkte hinter Salzburg, vier hinter der Austria. Selbst verschuldet. Ein Kommentar von Rainer Bortenschlager.

Daher fand Thomas Murg, beim 0:1 im Derby Rapids Bester, klare Worte: „Wir müssen zur Pause hoch führen. Aber dann sind ein paar Spieler dabei, die zu sehr an den vergebenen Chancen nagen, nicht abschalten und weiterspielen, sondern sich verstecken. Dann kommt so eine zweite Halbzeit heraus.“

Das hörte man schon in den letzten Jahren. „Und zieht sich jetzt durch die aktuelle Saison“, muss Kapitän Stefan Schwab zugeben. Weil der „Panik-Virus“ vor dem Tor auch die Neuen, also Deni Alar, Christoph Knasmüllner und Andrei Ivan, ansteckte. Zumindest in der Liga. Aber die ist das tägliche Brot, nahrhafter als die Europa League. International kann sich Rapid zwar positiv „ablenken“, aber keinen Titel holen.

Weshalb der Einzug in die Gruppenphase heuer auch erstmals keine Euphorie auslöste. Donnerstag kommt zwar Spartak Moskau. Aber wichtiger ist nächste Woche Mattersburg. Im ÖFB-Cup ...

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)