Mo, 24. September 2018

„Krone“ rechnet vor:

22.08.2018 10:13

So hoch fällt das Pensionsplus für Sie aus

Die Regierung hat entschieden, dass die Hälfte der Pensionisten ein Rentenplus von 2,6 Prozent bekommen soll. Diese Erhöhung gilt für alle Pensionen bis 1115 Euro und liegt über der Inflation. Für Renten, die diesen Wert übersteigen, gibt es eigene Regelungen. Aus der angekündigten Einmalzahlung ist hingegen nichts geworden. Beschlossen wird die Pensionserhöhung heute im ersten Ministerrat nach der Sommerpause. krone.at hat sich im Detail angesehen, wie sich die Maßnahmen für jede Pensionshöhe auswirken.

Kleine Renten werden mit einem Plus von 2,6 Prozent um mehr erhöht, als die jährliche Inflation auffrisst. Ab 1115 Euro bis 1500 Euro gibt es eine schrittweise Anpassung von 2,6 bis zwei Prozent. Wer zwischen 1501 Euro und der ASVG-Höchstpension von 3402 Euro liegt, bekommt die zweiprozentige Inflation abgegolten. Pensionisten, die mehr als die Höchstpension beziehen, bekommen einen monatlichen Fixbetrag von 68 Euro. 

Was bedeutet das konkret für Ihre Pension? krone.at hat sich in Hunderter-Schritten angesehen, über welches Plus im Gelbbörsel Sie sich demnächst freuen können:

Müssen Kürzungen von SPÖ reparieren“
„Unsere Pensionisten, die so viel für Österreich gearbeitet haben, sind dieser Regierung immens wichtig. Sie haben es sich verdient, ihren Lebensabend in Würde verbringen zu können“, erklärte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ). Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) attackierte bei dieser Gelegenheit auch die SPÖ: „Wir müssen die Pensionskürzungen der von der SPÖ geführten Vorgängerregierungen reparieren.“

Die SPÖ fordert unterdessen eine Anpassung um zumindest 3,2 Prozent für kleine Pensionen bis 1.500 Euro. Auch der Pensionistenverband sieht die Regierungspläne kritisch: Präsident Peter Kostelka bemängelt, „dass die Regierung kein Wort mit den Pensionistenvertretern gesprochen, geschweige denn verhandelt hat“.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.