Di, 11. Dezember 2018

Urlaubszeit, Reisezeit

14.07.2018 10:02

10 Tipps gegen Langeweile im Stau

Achtung: Die Stausaison hat begonnen! Wer in den wohlverdienten Urlaub will, muss sich oft auf eine lange Fahrt gefasst machen - aber keine Panik: Wir haben 10 einfache Tipps gesammelt, die der Langeweile im Stau den Kampf ansagen!

Wer steht schon gerne im Stau? Es ist heiß, nichts geht weiter und meist stinkt es. Die Kinder weinen, langweilen sich und Streitereien entstehen. Deshalb haben wir von der „Kärntner Krone“ uns zehn Tipps ausgedacht, die einen Stau erträglicher machen. Wir wünschen gute Fahrt und schönen Urlaub! :-)

10 Tipps gegen Langeweile im Stau

  • Einfach mal ratschen!
    Oft bleibt bei treffen mit den Liebsten keine Zeit für ausführliche Gespräche. Also: Nutzen Sie den Stau und reden Sie miteinander. Wenn Sie alleine im Auto sitzen, rufen Sie doch Ihre Eltern, Großeltern oder Geschwister an! Achtung: Voraussetzung ist eine Freisprechanlage!

  • Man lernt nie aus
    Ein spannendes Hörbuch geht immer - es gibt auch tolle Hörbücher für Kinder! Ganz egal ob Fantasy, Sci-Fi, Liebesroman oder etwas Lehrreiches - die Auswahl ist groß. Es empfehlen sich auch Radio oder Streaming-Dienste. Nicht umsonst sind lange Reportagen und Podcasts gerade besonders beliebt.
  • Sauber bleiben
    Legen Sie sich (feuchte) Reinigungs- oder Microfasertücher ins Auto und nutzen Sie die Zeit im Stau, um das Armaturenbrett, das Lenkrad und die Mittelkonsole zu putzen. Achtung: Bleiben Sie dabei immer angeschnallt! Sie müssen jederzeit fahrbereit sein!
  • Mal überlegen...
    Welche Geburtstage stehen bald an? Wer heiratet heuer noch? Und in fünf Monaten ist schon wieder Weihnachten! Den Stau dafür nutzen, sich originelle und persönliche Geschenke einfallen zu lassen. Es soll ja nicht wieder das Paar Socken, Unterwäsche oder die 43. Krawatte sein...
  • Single im Stau sucht...
    Nur Mut! Wer sich traut, nutzt den Stau als persönliche Partnerbörse. Machen Sie Ihr Fenster auf, schauen Sie sich um - vielleicht sitzt im Auto nebenan Ihr Seelenverwandter.Krone-Tipp:Meiden Sie Anmach-Sprüche wie „Na, auch im Stau...?“ ;-)
  • Kinder wollen spielen
    Spiele einpacken - etwa Fragekarten aus „Trivial Pursuit“ oder „Tabu“. Wer nichts mit hat spielt „Ich seh, ich seh, was Du nicht siehst“, das Buchstaben-Spiel (der Reihe nach müssen die Spieler sich Worte ausdenken, die mit dem letzten Buchstaben des vorigen Wortes beginnen) oder das Spiel mit den Autokennzeichen (mit den Buchstaben der Autokennzeichen müssen Sätze gebildet werden). Krone-Tipp:Spiele-Klassiker wie Backgammon, Mensch ärgere Dich nicht und Mühle gibt‘s auch in Miniformat mit Magnetfiguren!
  • Luftgitarre spielen!
    Ihr Lieblingslied läuft gerade im Radio? Perfekt! Die einfachste Therapie gegen Stau-Stress ist laut aufdrehen, mitsingen und Luftgitarre spielen!
  • Lassen Sie alles raus!
    So sehr man sich bemüht, manchmal wird man einfach nicht Herr über die eigenen Emotionen. Ein Stau stresst, macht wütend und nervt. Also lassen Sie alles raus - schreien Sie drauf los und lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf! Vorher sollten Sie aber die Fenster schließen... ;-)
  • Mahlzeit!
    Der Bauch knurrt, der Mund fühlt sich trocken an - es wird Zeit für eine Jause! Wenn möglich, fahren Sie ab und warten Sie bei einer Raststation. Und sonst: Packen Sie Wasser und Snacks aus und stillen Sie Ihren Hunger! Wir sagen Mahlzeit! Achtung:Bitte schnallen Sie sich auch während des Essens nicht ab und behalten Sie den Verkehr im Auge. Sie müssen jederzeit fahrbereit sein!
  • Reise planen
    Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! Während Sie im Stau stehen, können Sie sich ja schon überlegen, was im Urlaub alles ansteht: Welche Sehenswürdigkeiten wollen Sie unbedingt sehen? Welche Strände bieten sich zum Schnorcheln besonders gut an? Welche Restaurants sind gut und preiswert? Und sollte das schon alles erledigt sein - Sie können ja auch schon den nächsten Urlaub planen... ;-)
Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Bochum unterlag St. Pauli trotz Hinterseer-Tor 1:3
Fußball International
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.