Stimmen zum Halbfinale

Griezmann nach Finaleinzug: „Es lebe Frankreich!“

WM 2022
10.07.2018 22:36

Frankreich greift nach dem zweiten WM-Titel. In einem taktisch geprägten Halbfinale beendet die Equipe Tricolore die großen Hoffnungen des kleinen Nachbarn Belgien. Trainer Didier Deschamps kann nun in die Fußstapfen von Franz Beckenbauer treten. Hier die Stimmen zum Spiel.

Didier Deschamps (Trainer Frankreich): „Es ist außergewöhnlich. Ich bin sehr glücklich für meine Spieler. Sie sind eine sehr junge Mannschaft, aber sie haben Charakter. Es war schwer, Belgien hat eine starke Mannschaft. Wir haben in der Abwehr viel gearbeitet, vielleicht hätten wir im Konter gefährlicher sein können. Aber ich bin sehr zufrieden.“

(Bild: The Associated Press)

Antoine Griezmann (Stürmerstar Frankreich): „Es lebe Frankreich. Es lebe die Republik.“

Antoine Griezmann (Bild: The Associated Press)
Antoine Griezmann

Roberto Martinez (Trainer Belgien): „Eine Standardsituation hat den Unterschied ausgemacht. Es war ein enges Spiel, und es wurde durch das Quäntchen Glück vor dem Tor entschieden. Meine Spieler waren hervorragend, ich hätte nicht mehr erwarten können. Es sind die kleinen Details im Halbfinale einer WM, die entscheiden. Jetzt herrscht natürlich eine große Enttäuschung. Wir haben jetzt noch ein Spiel und ich wünsche mir, dass wir das Turnier erfolgreich abschließen, das haben diese Spieler verdient.“

Samuel Umtiti (Torschütze Frankreich): „Ich bin natürlich sehr stolz. Wir haben viel gearbeitet, alles gemeinsam erarbeitet. Heute haben wir ein großes Spiel gezeigt.“ Zum Vergleich mit 1998er-Mannschaft: „Sie haben ihre Arbeit 1998 gemacht, wir jetzt die unsere. Wir wollen unsere Geschichte schrieben.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele