Di, 21. August 2018

Schlanke Gaumenfreuden

08.06.2018 06:00

Grillgenuss ohne Reue

Grillen macht schlank und ist - bei Einhaltung einiger Regeln - auch gesund! Mit der fettarmen Zubereitung am Rost brauchen Sie auf Schlemmen nicht zu verzichten und können trotzdem Ihre Bikinifigur über den Sommer halten.

Richtig zubereitet, sollte die Oberfläche des Grillguts frei von verkohlten Stellen sein und die Kerntemperatur stimmen. Auf dem Weg dorthin sind die richtige Garzeit sowie Methode Schlüsselfaktoren. „Das Fleisch wird in der Regel bei direkter Hitze kurz angebraten, sodass feinste Röstaromen entstehen. Sobald sich das Fleisch locker vom Rost löst und Grillmarkierungen erkennbar sind, kommt die indirekte Hitze zum Einsatz. Weg von dem unmittelbaren Einfluss der Kohle kann das Stück langsam seine ideale Kerntemperatur von rund 60 Grad erreichen - ohne auf dem Weg dorthin zu verkohlen und wichtige Nährstoffe zu verlieren“, erklärt Yulia Haybäck von der Weber Grill Academy in Velden (Ktn.).

Wer bei diesem Outdoor-Vergnügen auch auf die Gesundheit schauen will, wählt am besten einen Mix aus Gemüse sowie mageren Fleischsorten wie Huhn und Rind. Melanzani, Paradeiser, Zucchini und Artischocken passen ideal dazu.

Hühnerfilets in Sherrymarinade

Zutaten:

  • 4 Hühnerfilets

  • 1/4 l Olivenöl

  • 2 EL Sherry

  • 1/2 TL Korianderkörner

  • Schale von 1/2 Bio-Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung:
Eine Marinade aus Olivenöl, Sherry, Korianderkörnern und geriebener Zitronenschale bereiten. Hühnerfilets mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Das Fleisch in die Marinade einlegen, und mehrere Stunden darin ziehen lassen. Herausnehmen, abtropfen lassen und anschließend für etwa 6 Minuten auf jeder Seite auf den Grill legen

Pusztaspieße

Zutaten:

  • 400 g Mischung aus Rinder- oder Schweinsfilet

  • 12 Cocktailtomaten

  • je 1 roter und gelber Paprika

  • 1 Zucchini

  • 6 Schalotten

  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 Zweig Rosmarin, fein gehackt

  • 2 Zweige Thymian, fein gehackt

  • 80 ml Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Filet von Haut und Sehnen befreien. Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Das Gemüse waschen und ebenfalls in gleich große Stücke schneiden. Mit den Kräutern, Gewürzen, Knoblauch und Olivenöl eine Marinade zubereiten. Das Fleisch abwechselnd mit Cocktailtomaten, Zucchini, Paprika und Schalotten auf Spieße stecken und salzen. Am heißen Grill auf beiden Seiten rösten. Tipp: Spießt man Fleisch und Gemüse direkt auf entblätterte Rosmarinstängel auf, wird das Gericht noch aromatischer. Anschließend mit der Kräutermarinade beträufeln und servieren.

Karin Rohrer-Schausberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Nein! Einfach nein!“
Alec Baldwin entsetzt über sexy Pic seiner Tochter
Stars & Society
Caritas schlägt Alarm
Jeder fünfte Schüler ist von Armut bedroht
Österreich
Ärger vermeiden
Hitze-Sommer: Heiße Debatte um Klimaanlagen
Bauen & Wohnen
Vorfreude auf Klum
Vorarlberger Artisten proben für Show-Sensation
Stars & Society
„Unvergesslich“
Seheerans Audienz bei Zlatan: Genie trifft Gott
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.