Do, 18. Oktober 2018

Konter von Real-Star

05.06.2018 18:45

Salah absichtlich verletzt? Ramos wehrt sich

Nach den Verletzungen von Liverpools Stürmer Mohamed Salah und Tormann Loris Karius im Champions-League-Finale sieht sich Real-Kapitän Sergio Ramos zu Unrecht beschuldigt. Der 32-jährige Spanier wehrt sich gegen die Vorwürfe.

Zur Vorgeschichte: Salah zog sich bei einem harten Einsteigen im Endspiel von Ramos eine Bänderverletzung in der linken Schulter zu. Keeper Karius bekam den Ellenbogen des Real-Profis gegen den Kopf, offenbar unbemerkt vom Schiedsrichter. Anschließend hatte der 24-Jährige mit zwei schweren Patzern großen Anteil daran, dass Liverpool das Spiel mit 1:3 verlor.

Ramos hatte sich nach dem Spiel zum Buhmann entwickelt. Zahlreiche Liverpool-Fans unterstellten dem Real-Kapitän, dass er Salah absichtlich „ausgeschaltet“ hat. Karius erlitt beim Ellbogenschlag von Ramos eine Gehirnerschütterung.

Doch Ramos wehrt sich gegen die Vorwürfe. „Wenn man sich die Szene gut ansieht, erkennt man, dass er (Anm.: Salah) mich zuerst am Arm packt und ich auf die andere Seite falle. Er verletzt sich an der anderen Schulter und man sagt, dass ich ihn mit einem Judogriff packe“, so der Spanier, der sich mit seinen Nationalmannschaftskollegen derzeit auf die WM vorbereitet, gegenüber der spanischen Zeitung „AS“.

Ramos kann die Aufregung um seine Person nicht nachvollziehen. „Danach sagt der Torwart, dass er nach einem Zusammenstoß mit mir erschüttert war. Es fehlt nur noch, dass Roberto Firmino sagt, er sei erkältet, weil er einen Schweißtropfen von mir abbekam.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ManUniteds Rashford
Stürmt England-Star bald an der Seite von Ronaldo?
Fußball International
Spaßige Präsentation
Marathon-Rede zum Start: Henry war es peinlich
Fußball International
Auch Bruder verurteilt
Disco-Prügelei! Vidal muss 800.000 Euro zahlen
Fußball International
Angebot abgelehnt
Ex-Sprintstar Bolt: Kein Wechsel zu Maltas Meister
Fußball International
Serien-Champion
26:0 - US-Girls stürmen ohne Gegentreffer zur WM
Fußball International
Kavcic muss gehen
Nach nur sieben Spielen: Slowenien feuert Teamchef
Fußball International
Wut und Pöbelei
Anwalt: Darum rastet Maradona immer wieder aus
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.