Sa, 22. September 2018

Box-Triumph

07.04.2018 22:46

Voraberger gewinnt WM-Kampf im Bantamgewicht!

Die Österreicherin Eva Voraberger hat am Samstagabend in Wiener Neustadt den Box-WM-Kampf nach WBC-Version im Bantamgewicht gewonnen. Die schon mehrfach mit WM-Titeln ausgezeichnete Steirerin besiegte die Serbin Nina Radovanovic über die volle Distanz von 10 Runden zu je zwei Minuten nach Punktrichterentscheid.

Zweimal wurde die Lokalmatadorin im Vorteil gesehen (98:91, 95:94), einmal ihre Gegnerin (94:95). Voraberger hatte in der Arena Nova ordentlich um den Sieg zu kämpfen, nach Ablauf der Zeit wäre auch ein Sieg zugunsten der Serbin nicht überraschend gekommen. Das Duell war schon für Ende November angesetzt gewesen, Vorarberger hatte da aber wegen eines im Training erlittenen Nasenbeinbruchs passen müssen.

„Respekt an Nina Radovanovic“, meinte Voraberger im ORF-Interview, war mit sich aber auch kritisch. „Ich habe nicht das abgerufen, was ich abrufen wollte. Ich kann es noch besser. Auf dem Kampf waren so viele Emotionen. Ich muss noch auf jeden Fall an einigem arbeiten. Es war nicht mein stärkster Kampf, aber es hat gereicht. Ich bin überglücklich.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.