22.10.2002 14:05 |

Revolution

"Rossignol" erstmals im Austrian Ski Pool

Französische Revolution im Austrian Ski Pool. Erstmals hat der französische Ski-Produzent "Rossignol" die Aufnahme in den Ski Pool geschafft.
Der französische Ski-Gigant Rossignol,der bereits die Siegerski für Alberto Tomba produzierte,hat nach jahrelangen Streitereien mit dem ÖSV endlich dieAufnahme in den Austrian Ski Pool geschafft und darf damit auchdie österreichischen Wintersport-Asse mit französischemSkirüstzeug ausstatten.
 
Kommen und Gehen
Nach der für einige Läufer eher durchwachsenenSaison probieren es einige jetzt mit neuem Material. Der SchweizerDidier Cuche wechselt von Rossignol zu Atomic, der Norweger LasseKjus von Atomic zu Dynastar. Bei den Österreichern probierenes Rainer Schönfelder (von Atomic zu Fischer), ChristianMayer (von Atomic zu Völkl) und Peter Rzehak (von Fischerzu Salomon) mit neuem Material. Prominentester Umsteiger ist aberwohl US-Boy Bode Miller, der Fischer good-bye sagte und ab sofortfür Rossignol an den Start geht.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten