13.11.2007 12:09 |

Debüt bei 1860

Julian Baumgartlinger erstmals im Einsatz

Der TSV 1860 München hat am Montagabend in der zweiten Deutschen Bundesliga vor 31.000 Zuschauern Tabellenführer Borussia Mönchengladbach ein 0:0-Remis abgetrotzt. Die Münchner, bei denen ÖFB-U21-Nationalteamspieler Julian Baumgartlinger ab der 82. Minute links in der Viererkette sein Zweitliga-Debüt gab, liegen damit weiterhin mit fünf Punkten Rückstand auf die nun schon seit zehn Runden ungeschlagenen Gladbacher knapp hinter den Aufstiegsrängen auf Platz vier.

"Jeder Punkt ist ein Schritt zum Ziel", gab sich Gladbachs Trainer Luhukay mit dem Remis zufrieden. Zufriedenheit herrschte trotz des verpassten Heimsieges auch bei den Münchnern: "Großes Kompliment an die Truppe: Die Jungs haben ihre Sache klasse gemacht", meinte "Löwen"-Manager Stefan Reuter.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten