16.06.2007 14:03 |

Zeugnis-Raub

Schüler attackieren Lehrerin mit Stahlrute

Zwei Maskierte im Alter von 14 und 15 Jahren habe eine 58-jährige Berliner Lehrerin am Freitag in ihrem Klassenzimmer mit einer Stahlrute überfallen und ihre Tasche geraubt. Die Frau steht unter Schock, blieb aber unverletzt.
Mit der Tasche sollten laut Polizei darin aufbewahrte schlechte Zeugnisse verschwinden. Die Angreifer gehören nicht zur Schule, sondern sind den bisherigen Erkenntnissen zufolge von einem 16-Jährigen aus der Klasse angestiftet worden.


Der Schüler wollte mit dem Angriff sein Zeugnis aus der Welt schaffen. Gegen den 16-Jährigen wird wegen Anstiftung zu einer Straftat ermittelt. Alle drei sind bereits zuvor mit kleineren Delikten auffällig geworden.