15.06.2007 16:58 |

Forbes-Liste

Die 100 mächtigsten Show-Stars der Welt

Oprah Winfrey und das Glamour-Paar Brad Pitt/Angelina Jolie gehören laut „Celebrity 100 Power“-Liste des Forbes-Magazins zu den mächtigsten Menschen im Show-Biz. Niemand verdient mehr oder ist populärer. Hollywood-Liebling George Clooney ist erstmals vertreten, rausgeflogen ist Promi-Knacki Paris Hilton.

Jährlich erstellt "Forbes" ein Ranking der 100 Power-Player im Show-Biz, in dem Einkommen der Stars, die Popularität und die Präsenz in den Medien verglichen werden. Dazu zählen Auftritte im Fernsehen sowie Titelbilder auf Magazinen und Internet-Hits.

Oprah Winfrey ist die Nummer 1
Talk-Masterin Oprah Winfrey, die außer ihrer Fernsehshow auch einen Buchclub und andere Publikationen unterhält, kam mit 260 Millionen Dollar (195 Millionen Euro) Jahresverdienst auf Platz 1 der "Celebrity 100 Power"-Liste.

Golf-Profi Tiger Woods, der mit Turnieren und Werbung in den vergangenen zwölf Monaten 100 Millionen Dollar einkassierte und in der Publikumsgunst laut "Forbes" ganz oben rangierte, kam auf Platz 2. Auch das "Material Girl" Madonna und die Rolling Stones verdankten die Plätze 3 und 4 auf der Promi-Liste weniger ihrem Verdienst als ihrer Popularität, heißt es in dem Magazin.

Bilder der Top-Ten-Showstars gibt’s in der Infobox!

Power-Paar Brad Pitt und Angelina Jolie
Hollywoodstar Brad Pitt, der als Lebenspartner von Angelina Jolie und Vater der gemeinsamen vier Kinder beziehungsweise Adoptivkinder im letzten Jahr erhebliche Sympathien gewann, schaffte es trotz seiner vergleichsweise mageren 35 Millionen Dollar auf Platz 5. Auch Jolie legte dank ihrer Rolle im Privatleben und als Menschenrechtskämpferin zu, von Platz 36 auf den 14. Platz. Damit dürfen sich die beiden als wichtigsten Paar im Show-Biz sehen.

Erstmals in der Liste ist in diesem Jahr George Clooney aufgetaucht. Der „Ocean’s Thirteen“-Star debütierte auf Platz 40. Die Küken in der Promi-Liste sind die „Harry Potter“-Stars Daniel Radcliffe und Emma Watson, sie belegen die Plätze 79 und 97. Radcliffe scheffelte im letzten Jahr 15 Millionen Dollar, Watson 4.

Bilder der wichtigsten Schauspieler und Schauspielerinnen findest du als Diashow in der Infobox!
 
Hilton, Spears und Lohan rausgekickt
Die inhaftierte Hotelerbin Paris Hilton verschwand ebenso von der Liste der Top 100 wie Lindsay Lohan und Britney Spears.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol