26.04.2007 12:39 |

Rock'n'Roll im All?

ESA schickt iPod zu ISS - Musiktipps gesucht

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA schickt mit der ersten Mission ihres unbemannten Weltraumtransporters "ATV" einen iPod als PR-Gag zur ISS. Was die Crew für Musik zu hören bekommt, können Bürger aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Spanien, Schweden und der Schweiz auf der Website der ESA selbst bestimmen. Österreich nimmt (leider?) nicht am ATV-Programm teil.
Per Web-Formular können musikinteressierte Raumfahrtliebhaber eine Liste von 10 Songs an die ESA schicken. Die kreativste Idee gewinnt einen Trip zum Weltraumflughafen nach Französisch-Guyana, wo man den Start der ersten ATV-Mission live mitverfolgen darf. Bei der Songauswahl ist der Phantasie keine Grenze gesetzt, laut ESA sollen die Songs "außerirdisch gut" sein und die Astronauten inspirieren.
Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol