26.02.2007 09:22 |

Primera Division

Barca bleibt Tabellenführer

In der Champions League steht der Titelverteidiger nach dem 1:2 im Achtelfinal-Hinspiel vor dem Aus, in der spanischen Liga hat der FC Barcelona am Sonntag aber einen souveränen 3:0-Heimsieg gegen Athletic Bilbao eingefahren. Der amtierende Champion baute seine Tabellenführung auf den FC Sevilla damit auf zwei Punkte aus, weil die Andalusier in Getafe nicht über ein torloses Remis hinauskamen.

Die weiteren Verfolger Valencia (in Tarragona) und Real Madrid (im Derby gegen Atletico) gaben am Wochenende jeweils mit 1:1 ebenfalls Punkte ab und rangieren bereits sechs Punkte hinter den Katalanen. Nach einem Eigentor von Amorebieta (23.) und einem Xavi-Treffer (30.) steuerte auch Stürmer Samuel Eto'o bei seinem Comeback einen Treffer für Barcelona bei (41.). Der Kameruner hatte vor zwei Wochen gegen Santander seine Einwechslung verweigert.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten