13.12.2017 10:40 |

Food-Porn

"Big Brother"-Star suhlt sich in Dosenspaghetti

Die britische "Big Brother"-Kandidatin Lisa Appleton hat sich auf die Seite von Model Emily Ratajkowski gestellt und deren Sauerei (Video oben) für den Onlineadventkalender des "Love"-Magazins satirisch nachgestellt. Appleton übergoss sich mit Dosenspaghetti und suhlte sich im Weihnachtsmannbikini darin.

Anfang Dezember spielte Emily Ratajkowski in einem Clip des "Love"-Adventkalenders mit dem Essen und wälzte sich überaus appetitlich in Nudeln und Soße. Ein Food-Porn der besonderen Art.

"Such dir eine anständige Arbeit"
Wenig mit dem Essensporno anfangen konnte der britische "Good Morning"-Moderator Piers Morgan. Er schimpfte Ratajkowski wegen des Clips eine "Welttussi" und empfahl ihr, sich eine anständige Arbeit zu suchen. Das Model, das unter anderem in "Gone Girl" zu sehen war, richtete Morgan aus, dass sie sich diese "sexistische Rhetorik" nicht gefallen lasse und als Feministin durchaus sexy Shootings machen können.

Appleton teilt diese Meinung und unterstützt Ratajkowski. Obwohl nicht die Schlankste, rekreierte sie die Szenerie so gut wie möglich und beschmierte sich von oben bis unten mit Dosenspaghetti mit Würstchen.

"Fülligere Frauen haben das Recht, Körper zu zeigen"
Die Erfahrung habe sie "gestärkt", erklärte der 49-jährige Realitystar. "Ich weiß, dass die Leute anders auf mich reagieren werden, weil ich nicht so schlank wie Emily bin, aber fülligere Frauen haben genauso das Recht, ihren Körper zu zeigen wie Supermodels."

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen