So, 23. September 2018

EM-Quali

27.09.2017 19:43

Handball-Damen verlieren klar gegen Rumänien

Österreichs Handball-Damen sind mit einer erwarteten Niederlage in die Herkulesaufgabe EM-Qualifikation gestartet!

Das Team von Herbert Müller unterlag am Mittwoch auswärts in Rumänien klar 25:36 (11:18). Im Gegensatz zum WM-Play-off im vergangenen Juni konnte die junge ÖHB-Auswahl dem WM-Dritten von 2015 diesmal zu keinem Zeitpunkt ernsthafte Probleme bereiten.

Zwar zeigte das Team um Neo-Kapitänin Petra Blazek eine ambitionierte Leistung, doch konnte man das Spiel nur bis zum 5:5 ausgeglichen halten. Danach zogen die hoch favorisierten Gastgeberinnen erstmals auf drei Tore davon.

Die Österreicherinnen mussten bereits zur Pause einen Siebentore-Rückstand zur Kenntnis nehmen. Nach Seitenwechsel spielten die Rumäninnen vor allem gegen Ende hin ihre Überlegenheit nach Belieben aus. Am Samstag (18 Uhr) empfängt die ÖHB-Auswahl in der Südstadt als Vorspiel des HLA-Derbys zwischen Westwien und Fivers Margareten Russland.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.