Krappi und KSFreak

Zwei Oberösterreicher gelten als YouTube-Stars

Unter seinem Künstlernamen KSFreak ist Marcel Dähne aus Steyr ein YouTube-Star. Allein sein neuer Song "Ohne Euch" wurde binnen weniger Tage mehr als 1,3 Millionen Mal angeklickt. Ebenfalls ein YouTube-Hit ist sein Kumpel Krappi. Heute sind die beiden gemeinsam im Empire St. Martin/Mühlkreis zu Gast.

Für seine Karriere als Social Media-Star schmiss Marcel Dähne alias KSFreak die Schule. Okay, so eine krasse Aktion (seine Eltern war zu Beginn nicht wirklich amused) ist jetzt zwar nicht zur Nachahmung empfohlen, im Falle des Oberösterreichers hat es sich ausgezahlt.

Millionen Fans
Heute zählt der Steyrer auf YouTube mit weit mehr als 1,7 Millionen Abonnenten zu den erfolgreichsten Vloggerin in Deutschland und Österreich. Begonnen hat alles 2012 als sein erstes Video online ging. In den letzten fünf Jahren hat er sich mit seinem Kanal und seiner Social Media-Präsenz eine unschlagbar treue Fanbase geschaffen. Tendenz? Weiter steigend!

Neuer Song
Am heutigen Freitag sorgt er mit seinem sehr erfolgreichen YouTube-Kollegen Krappi (Manuel Krappinger ist ebenfalls aus Steyr) im Empire St. Martin/M. für Kreischalarm. KSFreaks neuer Song "Ohne Euch" darf dabei sicher nicht fehlen. Übrigens: die beiden Burschen sind gerade von OÖ nach Berlin gezogen! Pendeln zwischen der deutschen Hauptstadt und ihrer Heimat.

Andi Schwantner/Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Pizzateigstriezel „Tricolore“
Rezept der Woche
Nach Schienbeinbruch
Altach rechnet erst im Frühjahr mit Meilinger
Fußball National
„Er hat Nachholbedarf“
Coach Kovac setzt Coutinho erstmal auf die Bank
Fußball International
Vier-Tage-Woche & Co.
ÖGB fordert mehr Freizeit für Arbeitnehmer
Österreich
Hier im Video
Traumtor! Ein Ex-Austrianer begeistert die USA
Fußball International
„Rechtliche Schritte“
FPÖ-Wahlwerbung mit Kickl-Bild: Polizei wehrt sich
Österreich

Newsletter