Do, 22. November 2018

Deutsche Bundesliga

01.10.2016 18:56

Bayern patzt gegen Stögers 1. FC Köln – nur 1:1!

Schau an! Bayern München hat in der Bundesliga erstmals Punkte abgegeben. Gegen den 1. FC Köln von Trainer Peter Stöger reichte es am Samstag nur zu einem 1:1-Heimremis. Werder Bremen und der SV Darmstadt trennten sich 2:2. Beim Hamburger SV blieb der erhoffte Schub durch einen neuen Trainer aus, gegen Hertha BSC verloren die Hanseaten 0:2. Die Hamburger kassierten unter dem neu verpflichteten Markus Gisdol bereits die fünfte Niederlage in Folge. Hoffenheim gewann auswärts bei Ingolstadt 2:1 und ist als viertes Team neben Bayern, Köln und RB Leipzig weiter ungeschlagen.

Köln war in München - mit teilweise neun Mann hinter dem Ball - fast nur mit Defensivaufgaben beschäftigt, erledigte diese aber gut. So dauerte es bis zur 40. Minute, ehe "Neo-Torjäger" Joshua Kimmich aus kurzer Distanz per Kopf einnetzte. Vorbereitet wurde sein fünfter Treffer in den vergangenen sieben Spielen von Juan Bernat, der diesmal statt David Alaba zum Zug kam. Insgesamt berief Bayern-Trainer Carlo Ancelotti im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen Atletico Madrid sieben neue Spieler in die erste Elf.

Arnold Schwarzenegger schaut Kickern auf die Waden
Vor den Augen von "Special Guest" Arnold Schwarzenegger taten sich die Münchner in der zweiten Hälfte schwer, die Kölner Mauer ein zweites Mal zu durchbrechen. Stattdessen gelang Anthony Modeste (64.) beim ersten ernsthaften Angriff der Kölner der 1:1-Ausgleich. Danach hatte die Stöger-Elf den Mut, auch offensiv dagegenzuhalten.

Bei den Bayern wurde Alaba in der 71. Minute eingetauscht. Der deutsche Rekordmeister traf insgesamt dreimal Aluminium, aber nicht mehr ins Tor. Auf der Gegenseite vergab Simon Zoller bei einem Konter in der Nachspielzeit die Chance auf die Sensation. Ein Alaba-Freistoß in der letzten Aktion des Spiels segelte doch deutlich über das Gehäuse.

Dortmund verliert in Leverkusen weiter an Boden
Borussia Dortmund verlor indes weiter an Boden auf Tabellenführer Bayern München. Der BVB kassierte bei Bayer Leverkusen eine 0:2-Niederlage und liegt als Tabellendritter nun schon vier Punkte hinter dem Rekordmeister. Leverkusen hat dagegen den Anschluss an die Bundesliga-Spitzengruppe wieder geschafft und sich auf Rang sieben verbessert. Im 75. Westderby beendete der Werksklub mit großem Kampfgeist zugleich eine Negativserie gegen den BVB.

Nach zuvor neun sieglosen Heimspielen seit dem 19. Mai 2007 gelang in der BayArena endlich wieder ein Erfolg. Für die Tore sorgten Admir Mehmedi (10.) und Javier "Chicharito" Hernandez (79.). Leverkusen-Trainer Roger Schmidt setzte dabei nicht auf die drei österreichischen Teamspieler. Mittelfeldakteur Julian Baumgartlinger wurde in der 90. Minute immerhin noch eingewechselt, Verteidiger Aleksandar Dragovic und Torhüter Ramazan Özcan blieben auf der Ersatzbank.

Werder Bremen holt 2:2-Remis bei Darmstadt
Der zarte Aufwärtstrend von Werder Bremen unter Interimstrainer Alexander Nouri hält vorerst an. In Darmstadt brachte Antonio-Mirko Colak (19.) die Hausherren durch einen verwandelten Elfmeter in Führung, Lamine Sane (51.) und Serge Gnabry (67.) drehten dann zwischenzeitlich die Partie. Per Volley traf Colak (73.) allerdings zum 2:2-Endstand. Bremen hat damit aus den vergangenen beiden Partien vier Punkte geholt und sich in der Tabelle auf Platz 15 vorgearbeitet. Die ÖFB-Legionäre Zlatko Junuzovic und Florian Grillitsch spielten bei Werder durch, Florian Kainz stand nicht im Aufgebot.

HSV bleibt auch unter Gisdol erfolglos
Der HSV fand unter Neo-Coach Gisdol kurzfristig nicht zurück in die Spur. Ein Doppelpack von Vedad Ibisevic (30., 69./Elfmeter), der in der Nacht Vater geworden war, besiegelte gegen Hertha BSC die fünfte Niederlage in Serie für die Norddeutschen, bei denen Michael Gregoritsch in der 71. Minute eingewechselt wurde. Neben dem HSV sind einzig Schalke 04 und der FC Ingolstadt in der Bundesliga noch sieglos.

Hinterseer trifft vom Elferpunkt für Ingolstadt
Denn auch für die Oberbayern war es gegen Hoffenheim die fünfte Pleite in Folge. Sandro Wagner (11.) und Kerem Demirbay (35.) trafen für die Mannschaft von Coach Julian Nagelsmann. Bei den Gastgebern war Lukas Hinterseer die komplette Spielzeit über im Einsatz, in der 95. Minute machte der Tiroler aus einem Elfmeter sein zweites Saisontor. Sein Klubkollege Markus Suttner blieb auf der Bank.

Die Ergebnisse der 6. Runde:
Freitag
RB Leipzig - FC Augsburg 2:1 ZUM VIDEO
Samstag
Bayern München - 1. FC Köln 1:1
Hertha BSC Berlin - Hamburger SV 2:0
FC Ingolstadt 04 - 1899 Hoffenheim 1:2
SV Darmstadt - Werder Bremen 2:2
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt 1:0
Bayer 04 Leverkusen - Borussia Dortmund 2:0 ZUM VIDEO
Sonntag
VfL Wolfsburg - FSV Mainz 05 (15.30 Uhr)
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach (17.30 Uhr)

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
„Fußball wirkt Wunder“
FIFA-Boss Infantino hält an 48er-WM in Katar fest!
Fußball International
Spiele manipuliert
Betrugsskandal in Belgien: Kronzeuge packt aus
Fußball International
„Aufstieg und Fall“
„Wurstiade“ - Hoeneß‘ Leben kommt ins Theater
Fußball International
Hollywood-Niveau
Wahnsinns-Promo-Video vier Jahre vor Katar-WM!
Fußball International
Internet-Lachnummer
In fünf Sekunden vergibt er drei Hundertprozentige
Fußball International
„Will Klarheit“
Kubica-Comeback: F1-Pilot Sirotkin schäumt
Motorsport
Freude bei Athleten
Hirscher, Feuz & Co.: Baby-Boom im Skizirkus
Wintersport
Spielplan
23.11.
24.11.
25.11.
26.11.
27.11.
28.11.
Österreich - Bundesliga
Admira Wacker
17.00
FK Austria Wien
RZ Pellets WAC
17.00
SV Mattersburg
TSV Hartberg
17.00
FC Salzburg
Österreich - 2. Liga
WSG Wattens
14.30
SV Horn
BW Linz
14.30
SV Lafnitz
SK Austria Klagenfurt
14.30
FC Liefering
Deutschland - Bundesliga
Bayern München
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hertha BSC
15.30
1899 Hoffenheim
FC Augsburg
15.30
Eintracht Frankfurt
1. FSV Mainz 05
15.30
Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg
15.30
RB Leipzig
FC Schalke 04
18.30
1. FC Nürnberg
England - Premier League
FC Brighton & Hove Albion
16.00
Leicester City
FC Everton
16.00
Cardiff City
FC Fulham
16.00
Southampton FC
Manchester United
16.00
Crystal Palace
FC Watford
16.00
FC Liverpool
West Ham United
16.00
Manchester City
Tottenham Hotspur
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
SD Eibar
13.00
Real Madrid
FC Valencia
16.15
Rayo Vallecano
SD Huesca
18.30
UD Levante
Atletico Madrid
20.45
FC Barcelona
Italien - Serie A
Udinese Calcio
15.00
AS Rom
Juventus Turin
18.00
Spal 2013
Inter Mailand
20.30
Frosinone Calcio
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
FC Toulouse
SM Caen
20.00
AS Monaco
Dijon FCO
20.00
FC Girondins Bordeaux
FC Nantes
20.00
SCO Angers
Stade de Reims
20.00
EA Guingamp
Racing Straßburg
20.00
Olympique Nimes
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Antalyaspor
Alanyaspor
14.00
Kayserispor
Ankaragucu
17.00
Besiktas JK
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
ADO Den Haag
NAC Breda
18.30
Ajax Amsterdam
PSV Eindhoven
20.45
SC Heerenveen
Fortuna Sittard
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
AS Eupen
KV Oostende
20.00
KV Kortrijk
Waasland-Beveren
20.00
Royal Mouscron
KRC Genk
20.30
Cercle Brügge
Griechenland - Super League
Panathinaikos Athen
15.00
GS Apollon Smyrnis
Asteras Tripolis
16.15
AE Larissa FC
Panaitolikos
18.00
AEK Athen FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
AO Xanthi FC
Russland - Premier League
FC Dinamo Moskau
12.00
FK Jenisej Krasnojarsk
FC Orenburg
14.30
FC Ufa
FK Anschi Machatschkala
17.00
FC Rubin Kazan
Ukraine - Premier League
Karpaty Lemberg
13.00
SFC Desna Tschernihiw
FC Mariupol
13.00
Vorskla Poltawa
Österreich - Bundesliga
SCR Altach
14.30
SK Sturm Graz
SKN St. Pölten
14.30
Wacker Innsbruck
SK Rapid Wien
17.00
LASK Linz
Österreich - 2. Liga
SC Wiener Neustadt
10.30
Floridsdorfer AC
FC Juniors OÖ
10.30
SV Ried
Deutschland - Bundesliga
SC Freiburg
15.30
Werder Bremen
Borussia M'gladbach
18.00
Hannover 96
England - Premier League
AFC Bournemouth
14.30
Arsenal FC
Wolverhampton Wanderers
17.00
Huddersfield Town
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
12.00
FC Getafe
FC Sevilla
16.15
Real Valladolid
Espanyol Barcelona
18.30
FC Girona
FC Villarreal
20.45
Real Betis Balompie
Italien - Serie A
Parma Calcio 1913 S.r.l.
12.30
US Sassuolo
FC Bologna
15.00
ACF Fiorentina
FC Empoli
15.00
Atalanta Bergamo
SSC Neapel
15.00
AC Chievo Verona
Lazio Rom
18.00
AC Mailand
FC Genua
20.30
Sampdoria Genua
Frankreich - Ligue 1
HSC Montpellier
15.00
Stade Rennes
OGC Nice
17.00
OSC Lille
SC Amiens
21.00
Olympique Marseille
Türkei - Süper Lig
Sivasspor
11.30
Caykur Rizespor
Akhisar Bld Spor
14.00
Bursaspor
Trabzonspor
17.00
Fenerbahce
Kasimpasa
17.00
Malatya Bld Spor
Niederlande - Eredivisie
FC Emmen
12.15
SBV Excelsior
FC Utrecht
14.30
De Graafschap
Feyenoord Rotterdam
14.30
FC Groningen
Willem II Tilburg
14.30
Vitesse Arnhem
VVV Venlo
16.45
AZ Alkmar
Belgien - First Division A
KAA Gent
14.30
Royal Antwerpen FC
St. Truidense VV
18.00
RSC Anderlecht
Sporting Lokeren
20.00
Royal Charleroi SC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Apo Levadeiakos FC
Atromitos Athens
18.00
Olympiakos Piräus
OFI Kreta FC
18.30
Aris Thessaloniki FC
Russland - Premier League
FC Spartak Moskau
12.00
FC Krylia Sovetov Samara
FC Krasnodar
14.30
FC Arsenal Tula
FC Zenit St Petersburg
17.00
FK Rostow
Ukraine - Premier League
FC Olimpik Donezk
13.00
FC Zorya Lugansk
FC Chernomorets Odessa
16.00
FC Arsenal Kiew
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
England - Premier League
FC Burnley
21.00
Newcastle United
Spanien - LaLiga
Real Sociedad
21.00
Celta de Vigo
Italien - Serie A
Cagliari Calcio
20.30
FC Turin
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.00
Basaksehir FK
Griechenland - Super League
Panionios Athen
18.30
Lamia

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.