13.07.2013 11:14 |

"Perfekter Klub"

Milliardär kauft Premier-League-Verein Fulham

Der englische Premier-League-Klub Fulham hat einen neuen Besitzer. Die Londoner wurden an den in Pakistan geborenen Milliardär Shahid Khan verkauft. Medienberichten zufolge soll er zwischen 170 und 230 Millionen Euro bezahlt und den Klub schuldenfrei übernommen haben.

Der 62-Jährige, dem bereits die Jacksonville Jaguars in der nordamerikanischen Football-Liga gehören, kaufte 100 Prozent der Anteile vom ägyptischen Milliardär Mohamed al-Fayed. Der 85-Jährige hatte den Verein 1997 übernommen. Der Verkauf sei von der Premier League genehmigt worden, teilte Fulham mit.

Die Zeit sei gekommen, sich zurückzuziehen und "Fußball mit meinen Enkelkindern zu spielen", sagte al-Fayed. "Ich habe den Verein einem begabten, ehrlichen und höchst fähigen Mann übergeben, der Fulham und seine Tradition respektiert." Khan sei ein großer Sportsmann, lobte al-Fayed.

"Perfekter Klub zur perfekten Zeit"
"Fulham ist der perfekte Klub zur perfekten Zeit für mich", sagte der neue Besitzer, nachdem er vor zwei Jahren die Jaguars in der NFL gekauft hatte. Karriere hat Khan in den USA gemacht. Er war mit 16 Jahren in die USA gekommen, hat dort studiert und ist Eigentümer eines Zulieferunternehmens im Autobereich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten