08.07.2013 16:31 |

Totaler Kaufrausch

AS Monaco rüstet weiter auf und verpflichtet Abidal

Der AS Monaco, Aufsteiger in die erste französische Fußball-Liga, hat sich mit einem weiteren prominenten Spieler verstärkt. Die Monegassen verpflichteten am Montag den französischen Teamverteidiger Eric Abidal. Der 33-Jährige kommt vom FC Barcelona und unterschrieb für ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison.

Abidal spielte seit 2007 bei Barca. Im März 2011 war bei ihm ein bösartiger Tumor in der Leber entdeckt worden, nach einem Rückfall musste ihm im April 2012 ein Teil der Leber seines Cousins transplantiert werden. Er gab am 6. April dieses Jahres beim 5:0-Sieg gegen Real Mallorca sein lang ersehntes Comeback in der Barcelona-Elf, sein Vertrag wurde allerdings nicht mehr verlängert.

Abidal ist der vorerst letzte Name in einer langen Liste von Spielern, die der vom russischen Eigentümer Dmitri Rybolowlew gesponserte Aufsteiger für die kommende Saison geholt hat.

Schon 130 Millionen Euro für Transfers ausgegeben
Monaco hatte davor bereits Radamel Falcao (Atletico Madrid), James Rodriguez, Joao Moutinho (beide FC Porto), Ricardo Carvalho (Real Madrid) und Jeremy Toulalan (Malaga) engagiert und dafür über 130 Millionen Euro ausgegeben. Die 60 Millionen Euro, die Monaco für Falcao an Atletico Madrid überwiesen hat, stellen einen französischen Ligarekord dar.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten